Werbung
Sozialpädagoge (m/w/d)
Angebot gültig bis: 31-03-2023
Der WerkHof Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Verein und arbeitet seit 1984 in Steglitz-Zehlendorf und in Friedrichshain- Kreuzberg als Träger der Jugendhilfe. Die Angebote des WHB richten sich seit Beginn an junge Menschen, denen die berufliche Integration aus unterschiedlichen Gründen nicht selbstständig gelungen ist. Ziel ist es, junge Menschen in der Phase der Berufsfindung, -vorbereitung oder -ausbildung zu unterstützen. Eine dauerhafte soziale und berufliche Integration wird dabei als Voraussetzung für ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben angesehen.

Zielgruppe für alle Angebote sind junge Menschen, die Anspruch auf Jugendberufshilfe nach § 13 Abs. 2 und/ oder Abs. 3 SGB VIII (ggf. in Verbindung mit § 27 oder § 41 SGB VIII) haben. Neben der Förderung der Persönlichkeitsentwicklung liegt ein besonderer Schwerpunkt in der Arbeit mit jungen Menschen, die einem erhöhten Förderbedarf im Bereich Lernen (z. B. eine anerkannte Lernbehinderung) haben.

Das Angebot des WerkHof Berlin e.V. umfasst

    sozialpädagogische Begleitung und Betreuung 

  • Berufsvorbereitung und 

  • Berufsausbildung nach § 13 Abs. 2 sowie 

  • eine Unterbringung im Gruppenangebot Wohngemeinschaft nach §34 und § 13 Abs. 3 SGB VIII

    Das Aufgabengebiet umfasst:

      Mitarbeit im Ausbildungsteam oder Wohnbereichsteam (Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Geflüchteten und Jugendlichen in Schule oder Ausbildung mit Unterstützungsbedarf) als Bezugsbetreuer
    • Innovative und kultursensible Beratungsarbeit
    • Individuelle Einzelbetreuung analog der Hilfeplanung
    • Zusammenarbeit mit Eltern, rechtlichen Betreuer/-innen, Arbeitsstellen sowie weiteren Kooperations-partnern orientiert an den Bedarfen der Klienten/-innen
    • Gestaltung und Durchführung von Freizeitaktivitäten

      Wir wünschen uns:

        ein abgeschlossenes Studium der Sozialpädagogik / Soziale Arbeit, zusätzliche berufliche / therapeutische Qualifikationen und/oder ein nicht geradliniger Berufsweg sind erwünscht. Auch Quereinsteiger/-innen mit Berufserfahrung in berufsbegleitender Ausbildung sind möglich
      • Authentizität, Empathie und Reflektion
      • ein Interesse individuelle Stärken einzubringen und unsere Angebote mit zu gestalten

        Wir bieten:

          eine herzliche und wertschätzende Teamkultur mit kurzen Entscheidungswegen
        • ein Arbeitsumfeld mit vielseitigen Aufgabengebieten
        • regelmäßige Teamsitzung, kollegiale Fallbesprechung, Supervision und 
Fortbildungsmöglichkeiten

        • flexible Arbeitszeiten, 30 Urlaubstage
        • eine Bezahlung in Anlehnung an TVL Berlin
        • Kontakt:
          Bitte senden sie Ihre Bewerbung oder Fragen an emerk@snafu.de
          Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 127413: Sozialpädagoge (m/w/d)

          Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.