Werbung
Mitarbeiter (m/w/d) als „Key-User“ in der Eingliederungshilfe und der ambulanten Jugendhilfe
Angebot gültig bis: 06-08-2021
Der Neukirchener Erziehungsverein ist ein in zehn Bundesländern tätiger diakonischer Hilfeverbund mit 2.200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. 1845 gegründet, gehört er zu den größten Kinder- und Jugendhilfeträgern in Deutschland. Weitere Arbeitsgebiete sind die Seniorenhilfe und die Eingliederungshilfe für Menschen mit Behinderung. Bundesweit bekannt ist der Neukirchener Erziehungsverein auch durch seine verlegerische Arbeit, vor allem durch den Neukirchener Kalender.

Wir bieten Ihnen:

  • eine unbefristete Vollzeitstelle mit 39 Stunden/Woche,
  • ein attraktives Vergütungspaket basierend auf einer diakonischen Tarifregelung zzgl. Kinderzulage für jedes Kind, für das Sie Kindergeld erhalten, jährliche Zahlung einer Sonderzuwendung und eine geförderte betriebliche Altersversorgung,
  • hervorragende Entwicklungs-, Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sowohl extern, als auch an unserer hauseigenen Fortbildungsakademie,
  • einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem anspruchsvollen Arbeitsumfeld,
  • die Mitarbeit in einem multiprofessionellen Team mit wenig Fluktuation,
  • 30 Tage Erholungsurlaub plus 1 Brauchtumstag,
  • ein Jobrad, ein Begrüßungsgeschenk und weitere Personalrabatte.

    Ihre Aufgaben:

  • Sie betreuen die bereichsspezifischen EDV-Programme.
  • Sie schulen Ihre Kolleginnen und Kollegen in deren Anwendung.
  • Sie fungieren als diesbezügliche Ansprechpartner für Kolleginnen und Kollegen, die Bereichsleitung, die IT-Abteilung sowie die Hersteller.
  • Sie wirken mit bzw. initiieren die Weiterentwicklung vorhandener bzw. Einführung von neuer Software.
  • Sie beobachten neuere Entwicklungen und Modellprojekte im Rahmen der Digitalisierung.
  • Sie optimieren interne Prozesse unter Einbindung von digitalen Lösungen.
  • Sie sind zuständig für die Erstellung, Überwachung und Lenkung der internen QM-Handbücher.
  • Sie analysieren bestehende interne QM-Standards.
  • Sie steuern interne QM- Projekte und Arbeitsgruppen.
  • Sie führen interne Audits in den Einrichtungen durch.

    Sie bringen mit:

  • Sie haben eine bereichsspezifische Fachausbildung (Erzieher (w/m/d) oder Sozialpädagoge (w/m/d)).
  • Sie verfügen über Kenntnisse der bereichsinternen Arbeitsweisen und Bedarfe.
  • Sie haben eine ausgesprochene IT-Affinität.
  • Sie besitzen Fähigkeiten in der Schulung von Anwendungssoftware.
  • Sie sind im Besitz eines Führerscheins Klasse B.
  • Vorlage bei einer beabsichtigten Einstellung erforderlich:
    Für nach 1970 geborene Bewerber/innen der Nachweis einer Masernschutzimpfung oder einer durchgemachten Masernerkrankung (Titernachweis).
    Nachweis der persönlichen Eignung zur Betreuung und Beaufsichtigung von Minderjährigen (Vorlage eines erweiterten Führungszeugnisses nach § 30a Abs. 2 BZRG).

    Unabhängig von Ihrer Konfession identifizieren Sie sich mit dem Diakonischen Auftrag und gestalten diesen gerne mit.

  • Kontakt:
    Ihre Fragen beantworten gerne:
    Mathias Türpitz, kaufmännischer Vorstand, 02845-392 1350
    Siegfried Bouws Geschäftsbereichsleiter Eingliederungshilfe/Ambulante Jugendhilfe, 02845-392 2770

    Bitte bewerben Sie sich bis zum 05. August 2021. Die Einstellung soll zum nächstmöglichen Zeitpunkt erfolgen.

    Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 106101: Mitarbeiter (m/w/d) als „Key-User“ in der Eingliederungshilfe und der ambulanten Jugendhilfe

    Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.