Werbung
Schulbegleiter/in / ggf. Eltern- und Familienberatung
Angebot gültig bis: 23-07-2021
Stellenangebot: Schulbegleiter/in / ggf. Eltern- und Familienberatung

Tätigkeitsbeginn: Ab sofort

Qualifikation: Hochschulabschluss (Uni oder FH) in Pädagogik, Sozialpädagogik, Sozialarbeit, Psychologie, Soziologie, ggf. auch weiteren Studiengängen mit sozialem Bezug, ideal mit Zusatzausbildungen im beraterischen oder therapeutischen Bereich (Personzentrierte Therapie/Beratung, Gestaltberatung/-therapie, Systemische Beratung/Familientherapie)

Stellenart: Festanstellung / Teilzeit (mindestens 15 Stunden pro Woche)

Arbeitgeber:
BeWo Plus Jugendhilfe UG
Präsenzbüro Köln Agnesviertel
Schillingstr. 20
50670 Köln

Beschreibung der Organisation

Unsere Organisation bietet ambulante Dienstleistungen in den Feldern Betreutes Wohnen und Jugendhilfe, für Menschen im Rheinland. Wir führen zwei Präsenzbüros, eines im Kölner- Agnesviertel, das andere in Köln-Klettenberg. Unser Team verfügt über immenses Erfahrungswissen in der Arbeit mit Familiensystemen. Wir bieten unseren Leistungsberechtigten innovative Hilfekonzepte mit ganzheitlichem Vorgehen.
Die BeWo Plus Jugendhilfe vertritt humanwissenschaftliche Werte. Wir vermitteln unser Wissen aus den Bereichen der Pädagogik, Psychologie und angrenzenden Wissenschaften und machen es für unsere Mitarbeiter*innen und Klient*innen nutz- und anwendbar. Aus unserem Selbstverständnis heraus leben wir eine verlässliche Partnerschaft mit den öffentlichen Trägern, die unsere Dienstleistungen anfordern, mit den Menschen die wir beschäftigen oder beauftragen und den Menschen, die wir im Rahmen der Hilfeplanung begleiten.
Unsere Mitarbeiter*innen sind die wertvollste Ressource, entsprechend sorgfältig bauen wir unser Team auf. Wir beschäftigen ausschließlich qualifizierte Persönlichkeiten mit sozialer und besonderer fachlicher Expertise. Nicht nur dabei sind unsere Anforderungen hoch, sondern auch in puncto Kommunikation, Kooperation und Reflexion. Jede Mitarbeiter*in ist uns wichtig und wird in die Belange der Organisation bei relevanten Fragestellungen mit einbezogen. Wir legen Wert auf Arbeitsbedingungen, die ein kollegiales Miteinander und die Zufriedenheit aller Mitarbeiter*innen fördern. Überdurchschnittliches Engagement ist ein zentraler Wert im Selbstverständnis der gesamten Organisation, wir praktizieren eine beziehungsorientierte Arbeitsweise.

Ihre Aufgaben
• Schulische Begleitung und Integrationshilfe für Kinder und Jugendliche während der Unterrichtszeit, bei denen ein besonderer pädagogischer oder therapeutischer Bedarf vorliegt, und deren Teilhabe am Schulunterricht und Schulalltag daher beeinträchtigt ist (im Kontext von §35a SGB VIII). Ein besonderer pädagogischer oder therapeutischer Bedarf ist etwa gegeben bei externalisierenden Störungen (ADHS, Störung des Sozialverhaltens und weitere), internalisierenden Störungen (Ängste, affektive Störungen, Traumatisierungen und weitere) sowie Störungen aus dem autistischen Spektrum.
• Konzeptuell im Zentrum des Auftrags steht die bewusst reflektierte pädagogische Beziehungsarbeit mit dem begleiteten Kind bzw. Jugendlichen und die Förderung seiner Autonomie und Selbststeuerung u.a. durch das empathische Eingehen auf seine individuellen Motivations- und Gefühlslagen sowie Ressourcen
• Weitere wichtige Aufgaben sind die konkrete Unterstützung des Kindes / Jugendlichen im Unterricht, die nach Möglichkeit gemeinsam mit dem Kind zuvor besprochen werden, sowie die kommunikative Vermittlung zwischen Kind, Lehrern, Eltern (und weiteren Beteiligten)
• Wenn Qualifikation vorhanden Eltern- und Familienberatung im Co-Einsatz (paritätisch besetztes Team)

Ihr Profil
• Gut ausgeprägte und professionell reflektierte, kommunikative Kompetenzen auf der Basis einer entsprechenden professionellen Ausbildung (bzw. eines Studiums)
• Hohe Teamfähigkeit und hohe Bereitschaft zu einer multiperspektivischen und interdisziplinären Betrachtung individueller Familiengeschehen (auf der Basis entsprechenden Fachwissens)
BeWo Plus Jugendhilfe UG
-Für Menschen im Rheinland-
• Wünschenswert sind Berufs- bzw. Arbeitserfahrungen mit Kindern und Jugendlichen aus den oben dargestellten Zielgruppen

Was Sie von uns erwarten können
• Wir bieten Ihnen eine wertschätzende, unterstützende Arbeitsatmosphäre in einem lebendigen Team und einem vielfältigen Tätigkeitsfeld.
• Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, ihre Tätigkeit in hohem Maße autonom zu gestalten.
• Gleichzeitig erhalten Sie unterstützende, fachkompetente und reflektierte Begleitung im Hilfeprozess
• Zudem die Möglichkeit, ihre Arbeit in regelmäßigen Team- und Supervisionssitzungen zu reflektieren
• Wir bieten Ihnen eine überdurchschnittliche Honorierung Ihres verbindlichen Engagements für den Träger.

Wenn Sie sich mit unserem Selbstverständnis identifizieren können, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung.

Bewerber*innen mit einer Schwerbehinderung werden bei gleicher fachlicher Eignung besonders berücksichtigt.

Kontakt:
BeWo Plus Jugendhilfe UG
Herr Jannis Huhn
Schillingstr. 20
50670 Köln
E-Mail: bewerbung@bewo-plus-jugendhilfe.de

Angaben zur Bewerbung
Geforderte Anlagen: Anschreiben, aussagekräftiger Lebenslauf, Zeugnisse

Gewünschte Bewerbungsarten
Vorzugsweise per E-Mail (oder postalisch)

Weitere Informationen über uns finden Sie auf unserer Webseite: www.bewo-plus-jugendhilfe.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 97790: Schulbegleiter/in / ggf. Eltern- und Familienberatung

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.