Werbung
Fixpunkt e.V. sucht zwei Sozialarbeiter*innen für Kontaktstellen-Mitarbeit und aufsuchende Straßensozialarbeit im Bezirk Berlin-Mitte
Angebot gültig bis: 23-12-2020

Ab 01.08.2020 mit 29,55 Stunden/Woche

Der Arbeitsauftrag ist die Überlebens- und Suchthilfe für Menschen, die riskant Alkohol und/oder illegalisierte Substanzen konsumieren bzw. danach süchtig sind. Die Arbeit findet suchtbegleitend statt. Das bedeutet, dass von den Besucher*innen keine unmittelbare Bereitschaft zur Abstinenz erwartet wird.

Arbeitsaufträge für die/den zukünftige/n Stelleninhaber*in:

• Beratung (Krisenintervention, Klärung sozialrechtlicher Ansprüche, Aufzeigen von Hilfemöglichkeiten, Informationsvermittlung)
• Aufsuchende bzw. niedrigschwellige Sozialarbeit auf öffentlichen Plätzen zu Fuß (Streetwork), ggf. mobil (mit Kontaktmobil) und in der Kontaktstelle am Leopoldplatz
• Angebote und Beratung zur Gesundheitsförderung (Hygiene, Infektionsprophylaxe Konsumutensilienvergabe/-entsorgung)
• Informationsvermittlung zu gesundheitlichen Risiken und Problemen des Substanzkonsums
• Motivation & Vermittlung zur Inanspruchnahme weiterführender Hilfen
• Durchführung und Begleitung von Angeboten zur Beschäftigung und Tagesstrukturierung

Voraussetzungen:

• abgeschlossenes Studium der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
• Führerschein B (Klasse 3)
• Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
• Bereitschaft zur niedrigschwelligen und akzeptierenden Arbeit mit Suchtgefährdeten und süchtigen Menschen, die komplexe soziale, psychische und gesundheitliche Schwierigkeiten aufweisen
• zeitliche Flexibilität (in der Regel zwischen 09.00 und 18.00 Uhr; gelegentlich in den Abendstunden)
• Gute PC-Kenntnisse und organisatorische Fähigkeiten

Fixpunkt bietet:

• anspruchsvolle fachliche Entwicklungs- und Gestaltungsmöglichkeiten in der Klient*innenarbeit und Konzeptentwicklung
• ein engagiertes arbeitendes Team mit interdisziplinärer Unterstützung
• Supervision, arbeitsplatzspezifische Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
• anforderungs- und qualifikationsentsprechendes Gehalt
• zunächst Befristung bis zum 31.12.2020 mit guter Aussicht auf Verlängerung

Vollständige Bewerbung bitte unter Angabe des Gehaltswunschs baldmöglichst und nur per E-Mail an gf@fixpunkt.org Fixpunkt e. V., Frau Leicht, Ohlauer Straße 22, 10999 Berlin.

Fixpunkt ist ein anerkannter gemeinnütziger Träger der Drogen- und Suchthilfe, der an den Schnittstellen „Suchthilfe“, „Gesundheitsförderung“, „Infektionsprophylaxe“ und Kriminalitätsprävention tätig ist. Der Arbeitsansatz von Fixpunkt stützt sich auf die Konzepte der Salutogenese, Lebenswelt-Orientierung (Setting-Ansatz) und des Empowerments. Besondere Merkmale von Fixpunkt sind darüber hinaus die niedrigschwellige, aufsuchende und suchtbegleitende sowie gemeinwesenorientierte Arbeit im interdisziplinären Team, die Bedarfsorientierung und die hohe Innovationskraft des Trägers.

Kontakt:
gf@fixpunkt.org
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 93804: Fixpunkt e.V. sucht zwei Sozialarbeiter*innen für Kontaktstellen-Mitarbeit und aufsuchende Straßensozialarbeit im Bezirk Berlin-Mitte

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.