Werbung
Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in für innovatives Jugendhilfeprojekt: “Team Street“ in Berlin-Pankow ab sofort gesucht!
Angebot gültig bis: 03-08-2020

Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in für innovatives Jugendhilfeprojekt:
“Team Street“
in Berlin-Pankow ab sofort gesucht!

Wir sind ein junger Träger der Jugendhilfe mit Hauptsitz in Berlin-Weißensee. Gemäß unserem Slogan „Einer jungen Generation Vertrauen schenken“ unterstützen und begleiten wir Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene sowie junge Mütter mit Kind, aber auch unbegleitete minderjährige Geflüchtete (Hilfen zur Erziehung nach §§27ff SGB VIII), einen Weg in ein eigenverantwortliches Leben zu finden, indem wir an sie glauben und ihnen eine förderliche kontinuierliche Beziehungsebene bieten, an der sie sich orientieren können.


Deine Aufgaben bei uns

  • Im Vordergrund steht die Arbeit mit intensiven ambulanten Einzelfallhilfen (insbesondere sogenannte „Systemsprenger“) nach §35 SGBVIII.
  • Wir arbeiten mit Jugendlichen, die schon mehrfach verschiedene Jugendhilfemaßnahmen erfolglos durchlaufen haben. Häufig zeigen sie ein auffälliges und herausforderndes Verhalten. Delinquenz und Grenzüberschreitungen sind ebenfalls zentrale Merkmale. Sie haben große Schwierigkeiten sich in Gruppensettings zurechtzufinden und einer geregelten Tagesstruktur zu folgen. Die Jugendlichen sprengen oftmals hochstrukturierte pädagogische Settings und/oder befinden sich auf Trebe. Die bisherigen Hilfeverläufe der Jugendlichen sind durch Beziehungsabbrüche geprägt.
  • Ziel ist die Bereitstellung eines tragfähigen Beziehungsangebots, um gemeinsam mit den Jugendlichen an ihren individuellen Problemlagen zu arbeiten, um eine persönliche Perspektive finden zu können.
  • Das Team „Street“ ist hierbei als Verantwortungsgemeinschaft in den Fällen tätig, um auch während der Urlaubsvertretung, in Krankheitsfällen, bei Überlastung oder Ausscheiden einzelner MA Beziehungsabbrüche zu vermeiden und den besonderen Bedarfen (eskalierende Krisensituationen, aufsuchende Arbeit im Milieu, spontane Einsätze, Überführungen innerhalb und außerhalb Deutschlands) gerecht zu werden.
  • Die Erarbeitung und Durchführung von partizipativen Projekten und Angeboten (u.a. in unserem Treffpunktbüro in Berlin-Pankow) ist von zentraler Bedeutung für die Beschäftigung und Tagesstruktur der Jugendlichen.


Was wir suchen

  • Eine Qualifikation als staatlich anerkannte/r Erzieher*in oder ähnliche Qualifikation, wie Psychologe*in, Sozialarbeiter*in oder Heilpädagoge*in ist zwingend erforderlich.
  • Idealerweise sind Kompetenzen im Bereich der Heimerziehung, Straßensozialarbeit sowie der ambulanten und/oder stationären Betreuungshilfen bereits vorhanden.
  • Wir erwarten, dass herausfordernde Situationen als Ansporn gesehen werden und Konflikt- und Krisensituationen mit Ruhe, Besonnenheit und ausreichender Entschlossenheit begegnet wird.
  • Wir wünschen uns Flexibilität und Bereitschaft zur Arbeit außerhalb der Erreichbarkeitszeiten (Mo.-Fr. 9:00-18:00 Uhr) und an den Wochenenden.

Was wir dir bieten

  • Bezahlung nach TVöD S u. E zzgl. Jahressonderzahlung
  • Fortbildungen, Supervision, Kollegiale Fallberatung
  • 30 Urlaubstage
  • BVG-Monatskarte / Smartphone / Laptop
  • Teamtage, Betriebsausflüge, Feste und Feierlichkeiten
Kontakt:
Falls Du Interesse an unserer Stelle hast, freuen wir uns auf Deine aussagekräftige Bewerbung. Bitte sende uns alle erforderlichen Unterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) an: lisa.simon@fsnw.de

Gern kannst Du Dich auch telefonisch an uns wenden.

Ansprechpartnerin: Lisa Simon (Teamleitung Team „Street“) Tel. 0176 13733346

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 89626: Sozialarbeiter*in oder Erzieher*in für innovatives Jugendhilfeprojekt: “Team Street“ in Berlin-Pankow ab sofort gesucht!

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.