Werbung
Berlin NHW e.V.: Sozialpädagog*in 35 h (m/w/d) für die fachliche Begleitung von Kinderschutz-Erziehungsfamilien und für die Bereichsleitung
Angebot gültig bis: 10-04-2020

Unser Kinderschutz- Erziehungsstellenteam sucht eine staatlich anerkannte Sozialpädagog*in für die Begleitung von Familien in Krisen sowie für die Begleitung der Fachkräfte, die Kinder bei sich zu Hause stationär aufnehmen. Darüber hinaus soll aufgrund der anstehenden Berentung der Stelleninhaberin perspektivisch die Leitung des Gesamtbereichs übernommen werden. Erfahrungen in der stationären Betreuung sowie Leitungserfahrungen sind erforderlich. Eine sozialtherapeutische Zusatzausbildung ist wünschenswert.

Spannende Aufgaben erwarten Sie

  • Koordination von Aufnahmeanfragen und Unterbringungsprozessen im Rahmen von Krisenintervention
  • Kooperation mit Jugendämtern und anderen beteiligten Institutionen
  • Auswahl, Vorbereitung und fachliche Begleitung von pädagogischen Fachkräften, die Kinder in ihrer Familie rund und die Uhr betreuen
  • Begleitung von Umgangskontakten und aktivierende Elternarbeit
  • Mitgestaltung und Dokumentation von Hilfeprozessen mit dem Ziel der Perspektivklärung
  • Vorbereitung von Rückführung oder Überleitung in eine dauerhafte Lebenssituation für das Kind
  • Bewältigung von krisenhaften Situationen

Was wir von Ihnen erwarten

  • Staatliche Anerkennung als Sozialpädagog*in (FH/B.A.oder eine gleichwertige Ausbildung, siehe PDF Link: https://www.berlin.de/sen/jugend/familie-und-kinder/aufsicht/einrichtungsaufsicht-fachinfo/leitfaden_fachpersonal_und_quereinsteiger.pdf
  • Verantwortlichkeit, Fachkompetenz und sehr gute kommunikative Fähigkeiten
  • Kenntnisse über die Berliner Verwaltungsstrukturen, rechtliche Grundlagen (SGB VIII, BGB, Verfahrensrecht) und Kinderschutz
  • Fähigkeit zur Reflexion und Selbstreflexion
  • Kenntnisse über Entwicklungsbedürfnisse von Säuglingen und Kleinkindern
  • Eine systemische Grundhaltung, Orientierung an den Erkenntnissen der Bindungstheorie sowie Interesse am Pikler-Ansatz
  • Einen achtsamen und respektvollen Umgang mit Kindern
  • Eine wertschätzende und ressourcenorientierte Haltung gegenüber Eltern und Kooperationspartner*innen
  • Sicherheit im Verfassen von Berichten und Stellungnahmen
  • Sicherheit im Umgang mit Office-Anwendungen

Leitungsaufgaben

  • Leitungsverantwortung für den Gesamtbereich
  • Kooperation mit der Geschäftsführung und dem Vorstand
  • Verwaltung und Finanzen
  • Kooperation mit der Einrichtungsaufsicht und Mitwirkung bei Trägerverträgen
  • Umsetzung des Einrichtungskonzeptes und Verantwortung für die konzeptionelle und fachliche Weiterentwicklung
  • Gestaltung von Arbeitsabläufen
  • Moderation von Teamsitzungen und Gruppenprozessen
  • Sicherstellung von Qualitätsstandards in der Fallarbeit

Wir wünschen uns von Ihnen, dass Sie ...

  • ein positives Menschenbild haben, und tolerant gegenüber anderen Lebensentwürfen, kulturellen Besonderheiten und Wertvorstellungen sind
  • sich in Konfliktsituationen fair verhalten
  • transparent und verlässlich handeln.

Wir bieten Ihnen

  • jede Menge Erfahrung und fundierte Kompetenz in einem spezialisierten
    Arbeitsfeld der stationären Jugendhilfe
  • selbstbewusste und loyale Kolleg*innen
  • einen hellen, freundlich eingerichteten Arbeitsplatz mit viel Raum für Kinder und die Begegnung mit ihren Familien
  • Supervision und Weiterbildung
  • eine Einstiegsvergütung in der Gehaltsspanne von 2907€ bis 3422€ brutto.

Antrittstermin: baldmöglichst

Ihr Arbeitgeber wird der NHW e.V. - www.nhw-ev.de

Kontakt:
Elisabeth Beicht, (Bereichsleitung), e.beicht@nhw-ev.de, Tel.: 030 79702840
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 88855: Berlin NHW e.V.: Sozialpädagog*in 35 h (m/w/d) für die fachliche Begleitung von Kinderschutz-Erziehungsfamilien und für die Bereichsleitung

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.