Werbung
Projektkoordinatorin/Projektkoordinator Gewalt- und Radikalisierungsprävention (20Stunden/Woche) ab dem 01.01.2020
Angebot gültig bis: 20-12-2019
Die Denkzeit-Gesellschaft e.V. ist als gemeinnütziger Verein und freier Träger der Jugendhilfe seit über 15 Jahren in Berlin aktiv. Wir entwickeln verschiedene, wissenschaftlich fundierte Methoden in der Arbeit mit delinquenten und devianten jungen Menschen und wenden diese bundesweit erfolgreich an. Ein weiterer Schwerpunkt liegt in der Weiterbildung von sozial(-wissenschaftlichen) Fachkräften in verschiedenen Bereichen. Eines unserer Programme ist das psychodynamisch fundierte Blickwechsel-Training für radikalisierte und gefährdete junge Menschen, welches seit 2017 durch die Senatsverwaltung für Inneres und Sport im Landesprogramm Radikalisierungsprävention gefördert wird. Für das Projektteam suchen wir eine engagierte Unterstützung.

Sie schaffen es, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen und zu begeistern? Sie behalten den Überblick, arbeiten eigenverantwortlich und sind auch in arbeitsreichen Zeiten gut strukturiert? Sie haben Interesse daran, sich fachlich in die Felder Delinquenz und Radikalisierung einzuarbeiten? Dann zögern Sie bitte nicht, sich bei uns zu bewerben!

Voraussetzungen: abgeschlossenes sozialwissenschaftliches Studium (vorzugsweise mit pädagogischen Anteilen oder Erfahrungen in pädagogischen Arbeitsfeldern), Bereitschaft zu Verantwortungsübernahme, Spaß an wissenschaftlichem Arbeiten, Teamfähigkeit, Flexibilität und Belastbarkeit, Identifikationsbereitschaft mit der Denkzeit-Gesellschaft und ihren Angeboten, gute Office-Kenntnisse, Erfahrungen bzw. Kenntnisse in Verwaltungs-, Vergaberecht und Drittmittelakquise sind von Vorteil.

Ihre Aufgaben:
• Koordination der Projektabläufe und Projektdokumentation
• Unterstützung der Projektleitung bei der Akquise und Beratung zuweisender Stellen
• Organisation von Workshops, Tagungen und Fortbildungen
• wissenschaftliche Auseinandersetzung mit projektrelevanten Themen
• Kontaktpflege mit wichtigen Auftraggeber(inne)n, Netzwerkpartner(inne)n und Interessierten
• Öffentlichkeitsarbeit: Betreuung der Online-Auftritte, Mitgestaltung und Steuerung der
Werbemaßnahmen, Begleitung zu Tagungen und Veranstaltungen

Anforderungen: Wir suchen eine Kollegin/einen Kollegen mit hohem Engagement, der Fähigkeit, zielgerichtet und selbstständig zu arbeiten und Freude daran die Projekte aktiv mitzugestalten. Wir wünschen uns jemanden mit souveränem, authentischem Auftreten und mit hoher Sozialkompetenz, der Lust hat, Eigenes einzubringen und Neues zu lernen.

Wir bieten: eine spannende Tätigkeit mit TVÖD-analoger Vergütung, flexible Arbeitszeiten (teilweise auch Home-Office möglich), enge Zusammenarbeit mit dem Leitungsteam, Raum für Gestaltungsmöglichkeiten und Eigeninitiative, vielseitige Aufgabenbereiche, interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten, die Arbeit in einem kleinen, engagierten Team.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie uns bitte bis zum 20.12.2019 per E-Mail an info@denkzeit.com oder per Post.

Wenn Sie diese Stellenbeschreibung anspricht, sind wir vielleicht auf der Suche nach Ihnen.
Bitte zögern Sie nicht und schicken Sie uns Ihre Bewerbung.
Wir freuen uns auf Sie!

Kontakt:
Denkzeit-Gesellschaft e.V.
Goebenstr. 24
10783 Berlin
030. 689 15 666
info@denkzeit.com
www.denkzeit.com
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 86311: Projektkoordinatorin/Projektkoordinator Gewalt- und Radikalisierungsprävention (20Stunden/Woche) ab dem 01.01.2020

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.