Werbung
Stiftung Kreisau
Angebot gültig bis: 11-12-2019
Selbstständigen Trainer*innen IJBS

Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung kündigt die Einstellung selbstständiger Trainer*innen an, die ein ständiges Team von Mitarbeitern bilden, um internationale Jugendaustausche durchzuführen, die von Internationalen Jugendbegegnungsstätte Kreisau durchgeführt werden.

Die Arbeit für Jugendliche und mit Jugendlichen in der Internationalen Jugendbegegnungsstätte (IJBS) Kreisau bildet das Kernstück der Aktivitäten, die von der Stiftung Kreisau für Europäische Verständigung durchgeführt werden. In Kreisau werden seit den 90er Jahren Bildungsprojekte durchgeführt, um Menschen trotz unterschiedlicher Sprache oder Weltanschauung näher zusammenzubringen. Derzeit führen wir jährlich über hundert Projekte für insgesamt mehr als zehntausend Jugendliche aus Polen, Deutschland und anderen Ländern Europas und der Welt durch.

Ihre Aufgaben:

Planung, Durchführung sowie Evaluation von internationalen Jugendaustauschprojekten sowie anderen Bildungsprojekten für Jugendliche.
Dokumentation der implementierten Programme zusammen mit der Dokumentation der angewandten Bildungsmethoden,
Zusammenarbeit mit den Koordinator*Innen, dem Team von Freiwilligen und Praktikant*Innen der IJBS Krzyżowa
Voraussetzungen:

Die Kompetenz, Workshops mit einer Gruppe mit nicht-formalen Bildungsmethoden zu leiten/ Qualifitzierung als Gruppenleiter*in (Zertifikat von einem Training / pädagogische Ausbildung),
Erfahrung in der Bildungsarbeit in internationalen Jugendprojekten (mind. 100 Unterrichtsstunden), einschließlich Erfahrung in der Bildungsarbeit in polnisch-deutschen Projekten
sehr gute Kenntnisse (C1) von mindestens zwei der folgenden Sprachen: Deutsch, Polnisch, Englisch.
gute Kenntnisse in mindestens einem der Hauptbereiche der IJBS-Bildungsaktivitäten: inklusive Bildung, historisch-politische Bildung/Bürger*innenbildung (mit Schwerpunkt auf deutsch-polnische Geschichte), Globales Lernen, interkulturelle Bildung, Medienpädagogik.
Ihr Profil:

Teamfähigkeit;
sehr gute Ausdrucks- und Kommunikationsfähigkeit;
gute organisatorische Fähigkeiten;
Selbständigkeit;
Fähigkeit Fehler zu beheben
Kreativität;
Verantwortungsbewusstsein;
hohe Belastbarkeit bei hoher Arbeitsbelastung im Rahmen von Projekten (ggfs. Arbeit am Wochenende sowie an Abenden).
Zusätzliche Bedingungen:

zur Teilnahme an dem obligatorischen Einführungs- und Planungstraining für ausgewählte Kandidat*innen im Januar/Februar 2020 in Krzyżowa
Teilnahme an mindestens einem Gruppencoaching/Supervisionssitzung im Jahr 2020 in Krzyżowa
Mindestens 4 bis 7 Projekten mit der Propjektdauer von 4 bis 8 Tagen, nach dem IJBS-Kalender im Jahr 2020.
In Notsituationen, die außerhalb der Kontrolle des IJBS Krzyżowa liegen, kann das Austauschprojekt abgebrochen werden.
Gegenstand, Ziel, Zielgruppe, Dauer und Programm des Austauschprojekts werden mit den Koordinatoren der IJBS jedes einzelnen Projekts im Detail festgelegt,
Die Versicherung des Trainers (Kranken-, Sozial- und Haftpflichtversicherung) und die Reisekosten für das Training liegen im Ermessen des/der Trainer(s)
Angebot der Stiftung:

Zivilrechtlicher Vertrag (Möglichkeit der Rechnungsstellung, wenn der/die Kandidat/in ein Unternehmen führt),
Unterkunft und Verpflegung während eines Projekts in Krzyżowa,
einen Arbeitsplatz in einer der größten NGOs in Polen;
die Chance, die größte Jugendbegegnungsstätte in Polen und eine international angesehene Stiftung mitzugestalten
berufliche Weiterbildung, einschließlich Training und Supervision
kreative und vielseitige Aufgaben in einem engagierten, internationalen Team auf dem Gelände eines historischen Gutshofes
in Zukunft die Möglichkeit, dem ständigen IJBS-Team beizutreten und die Möglichkeit, neue Projekte zu entwickeln und umzusetzen.
Bitte senden Sie Ihre aussagekräftige Bewerbung:

Mehr: https://www.krzyzowa.org.pl/de/o-fundacji-2/aktuelles/1535-oferta-pracy-nabor-niezaleznych-trenerow-i-trenerek-tworzacych-staly-zespol-wspolpracownikow-mdsm-2

Kontakt:
Anna Kudarewska
Leiterin Programm und IJBS
Interkulturelles Lernen
Globales Lernen

anna.kudarewska@krzyzowa.org.pl
+ 48 74 85 00 112

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 86293: Stiftung Kreisau

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.