Werbung
Lehrbeauftragte (m/w/d) für den Studiengang Soziale Arbeit
Angebot gültig bis: 30-04-2020
Die Staatliche Studienakademie Breitenbrunn als eine von sieben Studienakademien der Berufsakademie Sachsen zählt mit den Hochschulen zu den Einrichtungen des tertiären Bildungsbereiches. Sie führt Studierende in dreijährigen praxisorientierten Dualen Studiengängen zum Abschluss Bachelor of Arts, Bachelor of Science oder Bachelor of Engineering.

Für den Studiengang Soziale Arbeit suchen wir ab sofort

Lehrbeauftragte (m/w/d)

für die folgenden Module:

- Rechtsgrundlagen (BGB, Sozialrecht, Strafrecht)
- Geschichte, Grundlagen und Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit
- Erziehung, Bildung, Sozialisation
- Psychologie (Einführung in die Allgemeine Psychologie, Entwicklungspsychologie und Sozialpsychologie)
- Methoden der Sozialen Arbeit (Einzelfallhilfe, Gruppenarbeit, Gemeinwesenarbeit)
- Soziale Arbeit als Wissenschaft (u. a. Theorien der Sozialen Arbeit)
- BWL und Management im Bereich der Sozialen Arbeit.

Wir bieten:

- eine sehr gute Lehrumgebung (Ausstattung der Seminarräume, kleine Seminargruppen etc.)
- eine sehr gut ausgestattete wissenschaftliche Bibliothek
- fachlichen Austausch mit anderen Lehrbeauftragen und Dozent*innen
- eine Vergütung gemäß der VwV Lehrvergütung BA.

Wenn Sie über einen einschlägigen akademischen Abschluss im Bereich der gesuchten Lehrinhalte verfügen, Praxiserfahrung in Ihrem Berufsfeld und Freude an der Vermittlung von Wissen an Studierende haben, freuen wir uns über Ihre Bewerbung (übliche Unterlagen).

Kontakt:
Bitte senden Sie diese an folgende Anschrift:

Berufsakademie Sachsen
Staatliche Studienakademie Breitenbrunn
Frau Prof. Dr. Sabine Riegel
Schachtstraße 128
08359 Breitenbrunn

Alternativ per E-Mail an: s.riegel@ba-breitenbrunn.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 86199: Lehrbeauftragte (m/w/d) für den Studiengang Soziale Arbeit

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.