Werbung
SOZIALPÄDAGOG*IN bzw. SOZIALARBEITER*IN
Angebot gültig bis: 31-07-2019
Die Einrichtung »Flexible Jugendhilfe – Flex« bietet flexible Betreuung mit situations- und bedarfsorientierter Gestaltung der Leistungen nach §§ 30, 34 und 35 SGB VIII. Die Jugendlichen
werden zu Hause, in trägereigenen Wohnungen, in eigenem Wohnraum oder auf der Straße betreut.

IHRE AUFGABEN (29,55 Std,/Woche)
- Beziehungsaufbau mit Jugendlichen, jungen Erwachsenen
und ihren Familien mit dem Ziel der Erschließung
und Umsetzung der familiären, sozialen und sozialräumlichen
Ressourcen und Perspektiven im Rahmen
der Jugendhilfe
- Beratung, Begleitung und Unterstützung u.a. in den
Bereichen:
- Erwerb lebenspraktischer Fähigkeiten
- Schaffung und Sicherung materieller und struktureller
Lebensgrundlagen
- Identitätsfindung
- berufliche/schulische Orientierung, Erkennen und
Bearbeiten von Problembereichen
- Zusammenarbeit mit Jugendämtern, Schule, Eltern
- Förderung und Training der emotionalen und sozialen
Handlungskompetenzen zur Stärkung der Persönlichkeit
der Jugendlichen und jungen Erwachsenen

IHR PROFIL
- staatliche Anerkennung oder vglb. Qualifikation
- möglichst Berufserfahrung im Bereich der Jugendhilfe

WAS WIR UNS WÜNSCHEN
- Engagement und Eigenverantwortung
- Interesse an sehr selbstständiger, intensiver Einzelfallarbeit
mit Jugendlichen und deren Familie in unterschiedlichen
Lebenslagen
- kultursensibles Arbeitsverständnis mit interkultureller
Kompetenz
- sehr gute kommunikative Fähigkeiten und hohe Reflexionsfähigkeit

WAS SIE ERWARTET
- eine offene, partizipative und wertschätzende Unternehmenskultur
mit Raum für eigene Ideen und Engagement
- eine fachliche Vernetzung innerhalb der vielfältigen
Einrichtungen und Projekte der Abteilung Jugendhilfe
und Wohnen
- Arbeitszeit in der Regel werktags
- TV-L – nahes Vergütungssystem mit tarifgleicher Eingruppierung
und Stufenregelung, 30 Tagen Urlaub,
Krankengeldzuschuss sowie einer Jahressonderzahlung

Kontakt:
NEUGIERIG GEWORDEN?
Wenn Ihnen Teamgeist wichtig ist, Sie mit Engagement und Freude bei der Arbeit sein möchten und sich in der fachlichen Beschreibung wiederfinden, dann heißen wir Sie in unserem Team herzlich willkommen. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung bis zum 31.07.19 an wolff@pfefferwerk.de.

Bei RÜCKFRAGEN können Sie sich gern an unseren Einrichtungsleiter wenden. (Tel. O30 / 44 383 415)
Pfefferwerk Stadtkultur gGmbH ¦ Herr Michael Wolff¦ Prenzlauer Promenade 180 ¦ 13189 Berlin
Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 81245: SOZIALPÄDAGOG*IN bzw. SOZIALARBEITER*IN

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.