Fachkraft im ABFB-T (Heilpäd., HEP, Erzieher/in, Alten- oder Krankenpfleger/in)
Angebot gültig bis: 30-06-2018
Im Fürst Donnersmarck-Haus in Berlin-Frohnau leben im Wohnheim/Dauerwohnen 24 erwachsene Menschen mit erworbenen Schädigungen des Nervensystems (z. B. durch Schädel-Hirn-Trauma oder Schlaganfall).
Für sie wird der Rehabilitationsprozess insoweit als abgeschlossen betrachtet, als eine weitergehende Verselbständigung aktuell nicht erreichbar ist. Den Bewohnern wird ein beschütztes soziales und räumliches Umfeld geboten, in dem sie sich angenommen und aufgehoben fühlen können.

Für diese Bewohner bietet unser tagesstrukturierendes Angebot ABFB-T eine Beschäftigung, Förderung und Betreuung am Tag.
Das ABFB-T mit 12 Plätzen richtet sich an Menschen, die nicht in einer Werkstatt für Menschen mit Behinderung tätig sein können. Neben Beschäftigungs-und Förderangeboten unterstützen wir die Teilnehmer/innen auch bei der erforderlichen Grundversorgung.

Als Mitarbeiter/in profitieren Sie im ABFB-T von einer familienverträglichen und langfristigen Dienstplangestaltung ohne Wochenend-Einsätze.

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir als Fachkraft im Team ABFB-T eine/n

Heilpädagogin/Heilpädagogen Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in,
Altenpfleger/in, Krankenpfleger/in


22 Wochenstunden
befristet auf 2 Jahre


Ihre Aufgaben


Ihrer Qualifikation entsprechend betreuen Sie als Fachkraft unsere Teilnehmer/innen mit teilweise umfangreichem Hilfebedarf im Rahmen unseres heilpädagogischen Ansatzes. Mit Ihren pädagogischen Angeboten (z. B. Gedächtnistraining, Kochen, Backen, Malen; Biographiearbeit, Zeitungsgruppe) unterstützen Sie die Teilnehmer/innen dabei, ihren Tagesablauf zu strukturieren und Teilhabe am Leben in der Gesellschaft zu erleben.

Das bringen Sie mit


  • abgeschl. Studium/Weiterbildung Heilpädagogik, abgeschlossene Ausbildung als Heilerziehungspfleger/in, Erzieher/in, Alten- oder Krankenpfleger/in oder verwandte Ausbildung mit einschlägiger Berufserfahrung in der Eingliederungshilfe
  • wertschätzende Grundhaltung gegenüber Menschen mit Behinderungen
  • Erfahrungen in der Betreuung und Beschäftigung von Menschen mit komplexer Behinderung sowie bei der Umsetzung pädagogischer Ziele
  • Team- und Konfliktfähigkeit, Kontaktfreudigkeit und Humor
  • selbständige und strukturierte Arbeitsweise
  • Flexibilität, Durchsetzungsvermögen und ein hohes Maß an Belastbarkeit
  • sicherer Umgang mit dem PC (MS Word, Excel) und Internet

Das können Sie von uns erwarten


  • ein kleines und sehr motiviertes Team
  • strukturierte Einarbeitung
  • enge Zusammenarbeit zwischen den pädagogischen, ärztlichen und therapeutischen Bereichen
  • Arbeitszeit: Mo – Fr im Zeitraum zwischen 8:30 Uhr und 17:30 Uhr
  • einen Arbeitsplatz in einer komfortablen, modernen und architektonisch ansprechenden Einrichtung
  • gezielte externe und interne Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte tarifliche Vergütung gemäß AVR DWBO
  • zusätzliche Altersabsicherung durch die Evangelische Zusatzversorgungkasse (EZVK)
  • Jahressonderzahlung, Kinderzuschläge und vermögenswirksame Leistungen
  • Urlaub über dem gesetzlichen Mindesturlaub

Fragen vorab beantwortet Ihnen gern die Leiterin ABFB-T, Frau Daniela Klähn, unter Tel. 030/40 606-283 oder -335.

Weitere Information finden Sie unter: www.fdst.de/abfbt_2018

Dieses Angebot passt zu Ihnen?


Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung mit Angabe des frühestmöglichen Eintrittstermins und der Kennziffer 180510_FKA_FDH.
Kontakt:
Fürst Donnersmarck-Haus
Fachabteilung ABFB-T
Frau Daniela Klähn
Kennziffer 18510_FKA_FDH
Wildkanzelweg 28
13465 Berlin

Email: klaehn.fdh@fdst.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 65425: Fachkraft im ABFB-T (Heilpäd., HEP, Erzieher/in, Alten- oder Krankenpfleger/in)

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.