Werbung
Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für Helene-Lange-Sekundarschule
Angebot gültig bis: 09-08-2024
druckenfehler melden Anzeige speichern
Über uns:

Der Kinder- und Jugendhilfeverbund Süd ist eine Jugendhilfeeinrichtung des EJF mit 204 Plätzen in Regelgruppen, therapeutischen Wohngruppen für spezielle Zielgruppen, Mutter-Kind-Wohnen, familienanalogen Wohngruppen, Gruppen mit betreuungsfreien Zeiten und betreutem Einzelwohnen. Zusätzlich gibt es Angebote der niedrigschwelligen Jugendberufshilfe, ambulante Angebote nach dem Jugendgerichtsgesetz und zur Konfliktschlichtung sowie Schulsozialarbeit.

Die Schulsozialarbeit wirkt an der Schnittstelle zwischen Schule und Jugendhilfe durch niedrigschwellige Beratungsangebote, Berufsorientierung, Akquisition und Organisation externer Projekte sowie durch Soziales Training und freizeitpädagogische Aktivitäten. Derzeit ist der Verbund an zwei weiterführenden Schulen im Süden Berlins mit Schulsozialarbeit und Ganztagsbetreuung tätig.

Wir suchen Sie zum 01.09.2024 in Teilzeit (19,25 h/Woche) zunächst bis Ende 2025 befristet.

Das sind Ihre Aufgaben:

Ihre überwiegende Aufgabe ist die Betreuung von Schüler:innen (7.-10. Klasse) an der Helene- Lange-Sekundarschule. Dazu gehören bspw. die Durchführung von sozialen Trainings in den Praxisklassen, Einzelberatungen mit Schüler:innen und deren Eltern und stellenweise Einzelbeschulung oder Beschulung/ Betreuung in Kleingruppen. Weitere Einsatzgebiete können sein:

- Teilnahme an Schulhilfekonferenzen
- Problem- und Krisenlösung und/oder Bearbeitung
- Lehrer:innen- Beratungs-Gespräche
- Wandertagsbegleitung
- Ansprechpartner:in für die Lehrer:innen
- Trainingskurse sozialer Kompetenzen in den Klassen, Pausenaufsichten, Konfliktintervention, Falldokumentation

Sie arbeiten nach dem Schulsekretär:innenmodell (Schulferien und Brückentage werden vorgearbeitet) und haben keinen Schicht- oder Wochenenddienst. Mit ihrer zur Verfügung stehenden Arbeitszeit sind Sie verlässlich 4 Tage in der Woche in der Schulzeit in der Helene- Lange-Schule anwesend. Homeoffice bleibt eine Ausnahme, da sie mit Jugendlichen am Lebensort Schule direkt arbeiten. Sie sind Mitglied in einem größeren pädagogischen und multiprofessionalem Team an der Helene-Lange-Schule (Ganztagsteam, Schulsozialarbeit) im Bezirk Steglitz.

Sie haben feste Teamsitzungen, Supervision, sämtliche Fortbildungsmöglichkeiten und eine systematische Einarbeitung anhand eines Qualitätshandbuches und Betreuung durch die Bereichsleitung.

Das bringen Sie mit:

- Abschluss als Dipl. Sozialarbeiter:in / Sozialpädagog:in mit staatlicher Anerkennung und mehrjähriger Berufserfahrung bestenfalls in der Jugendhilfe
- idealerweise Erfahrung in der Vernetzung von Jugendhilfe und Schule
- Freude daran, sich das Berufsfeld der Schulsozialarbeit zu erschließen und mit Jugendlichen in Kontakt zu gehen
- Kommunikationsfähigkeit ist Ihre ausgewiesene Stärke
- Gestaltungswille, Kreativität, Geduld und Lust am Aufbau neuer Projekte
- Sie arbeiten gerne zielgerichtet, treten sicher auf und haben Humor
- der Erarbeitung für Sie neuer Aufgaben stehen Sie aufgeschlossen gegenüber

Das erwartet Sie:

- attraktive, tarifliche Vergütung nach AVR DWBO (EG 8) sowie Jahressonderzahlung (im November und Juni)
- Inflationsausgleichsprämie für 2024
- zusätzliche Altersabsicherung durch das EJF von 4 % (EZVK)
- Kinderzuschläge (€ 88,35 monatlich pro Kind bei Vollzeit) und vermögenswirksame Leistungen
- finanzielle Beihilfen (Zahnersatz, Geburtshilfen, u.a.)
- 30 Tage Urlaub
- 24. + 31.12. werden von der Arbeitszeitanrechnung wie Feiertage behandelt
- umfangreiches Onboarding Programm
- attraktive Prämien für Mitarbeiterwerbung
- kollegialer Austausch und hohe Vernetzung innerhalb des Unternehmens
- Möglichkeit zur unternehmensinternen Fort- und Weiterbildung
- bevorzugte Behandlung bei der Vergabe von freien EJF-Kitaplätzen
- regelmäßige Betriebsausflüge und Mitarbeiterevents
- gesundheitliche Vorsorge in Form von Kooperationen mit Fitnesseinrichtungen, Betriebsarzt, AOK-Bewegt-Gesundheitsangebote, etc.
- exklusive Rabatte bei Produktherstellern oder Premium-Einzelhändlern, Fahrrad-Leasing

Das EJF schätzt Vielfalt und wir legen Wert auf Ihre Persönlichkeit. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung.

Das EJF (Evangelisches Jugend- und Fürsorgewerk) ist ein bundesweit tätiges Unternehmen der Sozialwirtschaft mit rund 5000 Mitarbeitenden an über 250 Standorten verschiedener Hilfefelder.

Kontakt:
Für Rückfragen steht Ihnen Herr Björn Donath, Bereichsleiter, unter der Rufnummer 0175 9386755 gern zur Verfügung.
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 149787: Sozialpädagogische Fachkraft (m/w/d) für Helene-Lange-Sekundarschule

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.