Werbung
Referent:in Prävention (m/w/d) sexualisierte Gewalt
Angebot gültig bis: 03-02-2023

Das Deutsche Rote Kreuz Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V. sucht ab sofort eine:n

Referent:in Prävention (m/w/d)

(Wochenarbeitszeit 35 Stunden / befristet auf 12 Monate)

Ihr Aufgabengebiet:

  • Erstellung und Implementierung eines umfassenden Präventionskonzeptes für den DRK Landesverband
  • Aufbau eines Kompetenznetzwerkes mit Ansprechpersonen aus den DRK Gliederungen, Gemeinschaften und Arbeitsbereichen
  • Durchführung von Workshops und Veranstaltungen
  • Erstellung und ggf. Durchführung eines Fortbildungsprogramms
  • Erarbeitung und Durchführung eines Evaluationsprozesses
  • Erste Ansprechperson bei Verdachtsfällen auf (sexualisierte) Gewalt
  • Öffentlichkeitsarbeit im Rahmen des Projektes und in Absprache / mit Unterstützung der Pressestelle

Ihr Profil:

  • Ein erfolgreich abgeschlossenes Studium (sozialwissenschaftlich, -pädagogisch, psychologisch) oder vergleichbare Qualifikation/berufliche Erfahrungen
  • Wünschenswert Fortbildung zur insoweit erfahrenen Fachkraft nach § 8a BGB VIII oder ähnliche Qualifikationen Erfahrung
  • Fundierte Kenntnisse im Bereich der Prävention (sexualisierter) Gewalt
  • Praktische Erfahrungen in der Konzeption und Durchführung von Bildungsangeboten
  • Erfahrungen in der Erstellung und Implementierung von Präventionskonzepten
  • Identifikation mit den Grundsätzen der Rotkreuz-/Rothalbmondbewegung
  • Bereitschaft zu gelegentlicher Arbeit in den Abendstunden und am Wochenende

Wir bieten Ihnen:

  • einen interessanten und abwechslungsreichen Arbeitsplatz in einem Spitzenverband der Wohlfahrtspflege und einer nationalen Hilfsgesellschaft
  • eine gute Einarbeitung und Zusammenarbeit mit anderen Bereichen
  • Flexible Arbeitszeiten
  • 30 Tage Urlaub
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • eine Vielzahl von Vergünstigungen aufgrund von Rahmenverträgen (www.drkservice.de)
  • Direktversicherung im Wege der Entgeltumwandlung

Für uns zählen Ihre Stärken und Erfahrungen. Deshalb ist jeder, unabhängig von Merkmalen wie z. B. Geschlecht, Herkunft und Abstammung oder einer eventuellen Behinderung, bei uns willkommen.

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen - per E-Mail im PDF-Format (Dateigröße max. 3MB) – unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an jobs@drk-berlin.de

Kontakt:
DRK Landesverband Berliner Rotes Kreuz e.V.
Bachestr. 11
12161 Berlin

jobs@drk-berlin.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 129445: Referent:in Prävention (m/w/d) sexualisierte Gewalt

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.