Werbung
Bildungsreferent*in
Angebot gültig bis: 16-12-2022
Die Katholische junge Gemeinde (KjG) im Erzbistum Köln sucht ab dem 01.02.2023

eine*n Bildungsreferent*in (m/w/d)


mit einem Beschäftigungsumfang von 75%, dies sind zurzeit 29,25 Stunden wöchentlich, für folgende Aufgaben:

• Qualifizierung und pädagogische Begleitung von Teamer*innen in den regionalen Schulungsteams
• Organisation und Durchführung von Seminaren zur Qualifizierung von Jugendverbandler*innen
• Umsetzung und Weiterentwicklung des diözesanen Bildungskonzepts
• Organisation und Begleitung des diözesanen Schulungsteams zur Prävention sexualisierter Gewalt im Erzbistum Köln
• Übernahme der Aufgaben der Präventionsfachkraft im KjG Diözesanverband mit dem Fokus auf Verbandsspezifische Bedarfe
• Organisation und Durchführung von allgemeinen diözesanen Gremiensitzungen und Veranstaltungen
• Entwicklung und Durchführung von pädagogischen Angeboten mit dem Fokus auf gruppendynamischen Prozessen für Leitungsrunden und Gremien im Verband


Wir erwarten:

• ein abgeschlossenes (Fach-) Hochschulstudium im pädagogischen Bereich
• Kompetenzen und Engagement im pädagogischen Bereich
• Bereitschaft zur Teilnahme an einer Qualifizierungsveranstaltung zur Präventionsfachkraft
• Erfahrung in der außerschulischen Jugendbildung
• zielorientiertes und selbstständiges Arbeiten
• Kommunikations- und Teamfähigkeit, sicheres Auftreten vor Gruppen, Erfahrung in der Anleitung von Gruppen
• Organisatorische Fähigkeiten und Grundkenntnisse in der Bewirtschaftung öffentlicher Mittel
• Erfahrungen in der verbandlichen Jugendarbeit
• Bereitschaft zu flexibler Terminplanung (Arbeit an Abenden und am Wochenende, sowie bei Großveranstaltungen mit Übernachtung)
• Bereitschaft, in einer katholischen Einrichtung teamorientiert zu arbeiten
• Identifikation mit den Grundlagen und Zielen der KjG
• Führerschein ab Klasse B


Wir bieten:
• flexible Gestaltung der Arbeitszeiten
• eine Vergütung nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an TVöD
• ein werteorientiertes Arbeitsumfeld in einer wertschätzenden Bürogemeinschaft
• Zusammenarbeit mit motivierten und engagierten Verbandsmitgliedern
• einen vielfältigen Arbeitsalltag
• Möglichkeit der Weiterentwicklung eigener Kompetenzen und den Besuch von Fortbildungen
• Einen modernen Arbeitsplatz

Die Anstellung erfolgt befristet auf zwei Jahre und wird nach der kirchlichen Arbeits- und Vergütungsordnung (KAVO) in Anlehnung an TVöD vergütet.

Kontakt:
Aussagekräftige Bewerbungen erbitten wir bis zum 16.12.2022 per E-Mail an die Diözesanleitung der Katholischen jungen Gemeinde, Frau Ina Neumann, bewerbung@kjg-koeln.de
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 127119: Bildungsreferent*in

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.