Werbung
Sozialarbeiter* / Sozialpädagoge* (m/w/d) für Suchtberatung
Angebot gültig bis: 30-10-2022
Der Notdienst Berlin e.V. ist ein gemeinnütziger Suchthilfeträger der frühen Stunde (1984) und wendet sich mit seinen Hilfeangeboten an Menschen mit einer Suchterkrankung wie auch an nicht suchterkrankte Personen, die ihr Konsumverhalten reflektieren oder verändern wollen. Zusätzlich informieren wir über Wirkungen und Risiken von Substanzkonsum. Wir beraten und betreuen außerdem Menschen, die sich in einem ärztlichen Substitutionsprogramm befinden. Wir unterstützen bei der gesellschaftlichen Re-Integration, der Teilhabe am gesellschaftlichen Leben und der Entwicklung einer sinnstiftenden Tagesstruktur. Ein Schwerpunkt unserer Arbeit liegt in der Unterstützung von Kindern, Jugendlichen und ihren Familien. Wir beschäftigen rund 190 Mitarbeiter*innen an 18 Standorten und legen Wert auf eine teamorientierte Unternehmenskultur, in der Diversität, Wertschätzung, ökologische Verantwortung und gesellschaftliches Engagement dazu gehören.

Wir suchen zum 1.11.2022 eine*n

Sozialarbeiter*in bzw. Sozialpädagog*in (m/w/d)
für 30 h /Woche

für unsere Alkohol- und Medikamentenberatungsstelle Tempelhof-Schöneberg

Werden Sie Teil eines erfahrenen, qualifizierten und motivierten Teams.

Diese spannenden Aufgaben erwarten Sie:
• Beratung von substanzkonsumierenden Erwachsenen u. Jugendlichen sowie deren Angehörigen (Schwerpunkt: Alkohol und Medikamente)
• Mitarbeit bei Gruppenangeboten
• Hilfeplanung und Weitervermittlung von Klienten* innen in therapeutische/ suchtspezifische Maßnahmen
• Mitgestaltung von Angeboten für Menschen mit Zuwanderungs- oder Fluchtgeschichte
• Unterstützung der bezirklichen Netzwerkarbeit im Bereich Migration und Flucht

Wir erwarten:
• Hochschulabschluss als Sozialpädagoge*in/ Sozialarbeiter*in
• Erfahrungen im Suchthilfe- u./od. Psychiatrie-Bereich von Vorteil
• Kenntnisse in Gesprächsführung u. Interventionstechniken
• Offene, empathische Haltung, transkulturelle Kompetenz
• Fremdsprachenkenntnisse sind sehr willkommen

Das bieten wir:
• Strukturierte Einarbeitung und Begleitung durch das Team
• Offenen Umgang miteinander, kollegialen Austausch und gegenseitige Unterstützung in einem Team von 7 Mitarbeitenden
• Regelmäßige Teamsitzungen, Supervision, Fortbildungen, interne und externe Hospitationen
• Absprache der Arbeitszeiten möglich, keine Wochenendarbeit
• Urlaub während der ersten 6 Monate möglich
• Moderne, nach den Richtlinien der Arbeitssicherheit ausgestattete Arbeitsplätze in zentraler Lage am S-Bahn-Ring
• Eine Vergütung, die sich orientiert am TV-L Berlin EG S 12

Kontakt:
Sie suchen Eigenverantwortung, geregelte Arbeitszeiten und möchten Familie und Beruf miteinander verbinden? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung bitte bis zum 24.10.2022 ausschließlich als pdf-Datei per E-Mail und unter Angabe des Stichwortes „Stellen-ID 36_2022“ an bewerbung@notdienstberlin.de.
Papierunterlagen können aus technischen Gründen nicht berücksichtigt und nicht zurückgesandt
werden. Weitere Infos unter www.drogennotdienst.de.

Bitte bedenken Sie, dass wir als Leistungserbringer von Maßnahmen der EGH nur Bewerbungen von Personen mit vollständigem Covid-19 Impfschutz berücksichtigen können.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 124625: Sozialarbeiter* / Sozialpädagoge* (m/w/d) für Suchtberatung

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.