Werbung
Sozialarbeiter*in für Familienarbeit innerhalb und außerhalb des Justizvollzugs
Angebot gültig bis: 30-09-2022
Wir suchen eine/n Sozialarbeiter/-in für unser Projekt:

„aufGefangen“ -familienorientierte Arbeit inner- und außerhalb des Justizvollzuges
Diese Stelle umfasst:

• Angebote in Form von Information, Beratung und Betreuung für inhaf¬tierte Väter und deren Familien zu existenziellen Fragen, Familienkonflikten und Problemlagen und zur Verbesserung der sozialen Handlungsfähigkeit im Bereich Familie inner- und außerhalb der Justizvollzugsanstalten
• Durchführung von Elterntrainings mit inhaftierten Vätern am Standort Brunnenstraße
• Zusammenarbeit mit Jugendämtern, der Familienhilfe und anderen Kooperationspartnern
• Entwicklung, Wiederherstellung und Festigung der familiären und/oder sozialen Kontakte in Form von Einzelberatung und Paarberatung inner- und außerhalb der Justizvollzugsanstalt/der Jugendarrestanstalt
• Planung und Durchführung von freizeitorientierten Gruppenangeboten für Inhaftierte und deren Kinder
• Vermittlung von Kompetenzen im Bereich Erziehung, Elternschaft und Kommunikation auf der Elternebene
• Durchführung angeleiteter Gruppenarbeit mit inhaftierten Vätern und ihren Kindern
Stellenrahmen: Vollzeit -39,4h/Woche
Tätigkeitsbeginn: 01.09.2022
Anforderungen:
Sie verfügen über:
• einen Abschluss als B.A Soziale Arbeit; B.A. Erziehungswissenschaftler:in (mit staatlicher Anerkennung) oder B.A. oder Master in Psychologie
• Interesse an der Arbeit mit straffälligen Menschen und deren Familien, innerhalb und außerhalb des Justizvollzugs
• Beratungskompetenz und eine systemische Grundhaltung
• Wünschenswert: Zusatzqualifikation in systemischer Beratung o.Ä.
• Möglichst Erfahrungen im Bereich der Familienarbeit und/oder der Arbeit mit schwierigem Klientel
• Bereitschaft zur Gruppenarbeit
• Erfahrungen in der Zusammenarbeit und Vernetzung mit anderen sozialen Einrichtungen und Kooperationspartnern (insbesondere der Justiz und dem Jugendamt)
• ein berufliches Selbstverständnis, das die Entscheidungs- u. Handlungsautonomie unserer Klienten fördert und die nachhaltige Überwindung ihrer Problemlagen ermöglicht.
• Freude an einer selbständigen, dennoch teamorientierten und verantwortungsbewussten Tätigkeit
Wir bieten:
• interessante und abwechslungsreiche Aufgaben, die eigenständiges Arbeiten erfordern und viele Gestaltungsmöglichkeiten lassen
• Arbeiten in einem aufgeschlossenem Team
• Vergütung nach TVL-Berlin
• 30 Urlaubstage
• Supervision und kollegiale Beratung
• regelmäßige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Kontakt:
Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte per E-Mail an: kontakt@freiehilfe.de
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 122589: Sozialarbeiter*in für Familienarbeit innerhalb und außerhalb des Justizvollzugs

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.