Werbung
Sozialarbeiter*in (m/w/d) im BEW der Wohnungsnotfallhilfe in Neukölln (nahe am Tempelhofer Feld) gesucht
Angebot gültig bis: 08-10-2022

Ihr Arbeitsplatz
Unsere Einrichtung befindet sich in der Allerstrasse 39 im lebendigen Schillerkiez in Nord-Neukölln. An unserem Standort beraten, betreuen und unterstützen wir Menschen, die von Wohnungslosigkeit bedroht sind oder ihren Wohnraum bereits verloren haben. Wir helfen bei sozialen Schwierigkeiten, bei Schulden oder Strafverfahren und der Entwicklung einer beruflichen Perspektive.

Ihr Aufgabenbereich
Zu Ihren Kernaufgaben gehört die Bezugsbetreuung im Rahmen der Leistungen Betreutes Einzelwohnen sowie Wohnungserhalt und Wohnungserlangung. In der einzelfallorientierten Beziehungsarbeit mit Klient*innen bieten Sie u. a. Unterstützung bei der Wohnraumraumsuche bzw. deren Erhalt, der Sicherung von finanziellen Ansprüchen und beim Umgang mit Behörden. Neben der Arbeit mit Klient*innen stehen Sie im engen Kontakt mit unterschiedlichen Fachdiensten des Berliner Hilfesystems. Sie erwartet ein eng zusammenarbeitendes und diverses Team mit viel Erfahrung und Humor. Wir freuen uns auf ein neues Teammitglied, das uns mit den eigenen fachlichen wie persönlichen Kompetenzen bereichern möchte. Die Stelle kann mit einem Umfang von 28,88 bis 38,5 Wochenstunden besetzt werden und beinhaltet keine Arbeitszeit am Wochenende.

Ihre Arbeitgeberin
Die Bürgerhilfe Kultur des Helfens gGmbH erbringt seit mehr als 30 Jahren soziale Dienstleistungen in der Wohnungsnotfall- und Eingliederungshilfe in Berlin. Zu unseren Angeboten gehören u. a. betreute Wohnformen und ambulante Beratungsangebote. Bei uns erhalten Sie einen sicheren Arbeitsplatz mit vielen Gestaltungsmöglichkeiten. Dabei legen wir Wert auf die Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Bei der Bürgerhilfe gilt: Vergleichbare Arbeit wird vergleichbar vergütet. Seit Mai 2020 gibt es bei uns deshalb einen Haustarifvertrag, der an gängige Tarifverträge großer sozialer Dienstleister angelehnt ist. In diesem Rahmen bieten wir Ihnen:

  • ein Einstiegsgehalt von bis zu 3664,96 € (nach Berufserfahrung) und eine Jahressondergratifikation
  • eine strukturierte und detaillierte Einarbeitung mit Anleitungs- und Reflexionsgesprächen
  • regelmäßige Supervision und die Möglichkeit zur Fortbildung

Ihr Profil
Sie sind aufgeschlossen, teamstark und bringen die fachliche Kompetenz mit, Menschen mit sozialen Schwierigkeiten sozialpädagogisch zu betreuen und zu unterstützen. Im Idealfall verfügen Sie bereits über Erfahrung in der Wohnungslosenhilfe, insbesondere im Bereich § 67 SGB XII. Ihr berufliches Selbstverständnis beinhaltet die Förderung der Entscheidungs- und Handlungsautonomie unserer Klient*innen.

Ihre Qualifikation
Sie verfügen über einen Abschluss in der Sozialen Arbeit (Diplom-Soz. Päd., Bachelor oder Master) oder haben eine vergleichbare Qualifikation. Wir freuen uns, wenn Sie Berufserfahrung in der Wohnungslosenhilfe und Kenntnisse im Sozialrecht mitbringen. Interessierte Berufseinsteiger*innen sind ebenso willkommen.

Kontakt:
Bei Interesse freuen wir uns auf ihre Bewerbung per E-Mail an d.wischner@buergerhilfeberlin.de
Ihre Ansprechperson ist Dagmar Wischner, die Einrichtungsleitung des Standorts.
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 117587: Sozialarbeiter*in (m/w/d) im BEW der Wohnungsnotfallhilfe in Neukölln (nahe am Tempelhofer Feld) gesucht

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.