Werbung
Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (w/m/d) für den Bereich der Jugendberufshilfe
Angebot gültig bis: 20-07-2022

Stellenausschreibung 02/2022
Das Rotkreuz-Institut Berufsbildungswerk im DRK Berlin gGmbH (RKI BBW) mit den drei Leistungsbereichen: dem Berufsbildungswerk mit der Berufsschule (BBW), der Jugendhilfeabteilung Munita (JUM) und dem Beruflichen Trainingszentrum (BTZ) im RKI BBW ermöglicht jährlich rund 300 Menschen die Erweiterung ihrer beruflichen- und gesellschaftlichen Teilhabe.

Die Jugendhilfeabteilung Munita verfügt über ein abgestuftes und differenziertes stationäres und ambulantes Angebot, das von der Intensivbetreuung über das Betreute Wohnen bis zu Leistungen der Jugendberufshilfe reicht.

Das RKI BBW versteht sich als ein agiles Sozialunternehmen, das sich in den Bereichen Bildung, berufliche Rehabilitation und Unterstützung von Jugendlichen und jungen Erwachsenen schwerpunktmäßig im Arbeitsprozess ständig weiterentwickelt. An den Standorten Berlin Kladow, Berlin Prenzlauer Berg und Berlin Friedrichshain arbeiten gegenwärtig rund 160 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter

Für den Bereich der Jugendberufshilfe am Standort in Berlin-Kladow suchen wir ab sofort oder später eine/n

Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (w/m/d)

Ihre Aufgaben …

  • Betreuung der Jugendlichen im Kontext von beruflichen Maßnahmen
  • Unterstützung bei der Entwicklung der sozioemotionalen Nachreifung; Entwicklung von Handlungskompetenzen
  • Ressourcenförderung der Jugendlichen durch die Entwicklung und Durführung
  • Mitwirkung an konzeptionellen-, projektbezogenen- und Vernetzungsaufgaben in einem wachsenden Handlungsfeld der Jugendhilfe
  • Zusammenarbeit mit den Jugendämtern, den Jugendberufsagenturen und den Sorgeberechtigten
  • Professionelle Erstellung von Berichten und Dokumentationen

Unsere Anforderungen …

  • Sie haben ein Studium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik mit staatlicher Anerkennung oder eine gleichwertige Qualifikation erworben.
  • Sie arbeiten gerne im Team mit pädagogischen- bzw. psychologischen Fachkräften des Kernteams zusammen.
  • Sie verfügen idealerweise über handwerkliche und / oder berufsnahe Fertigkeiten.
  • Sie fördern eine abgestimmte Zusammenarbeit mit den anderen Mitgliedern des Teams.
  • Sie greifen auf vielfältige sozialarbeiterische Methoden und Instrumente der Bindungs-und Beziehungsarbeit zurück.
  • Jungen Menschen Selbstwirksamkeitserlebnisse zu ermöglichen ist für Sie ein Ansporn.
  • Ihre Arbeitsweise ist selbstreflexiv und strukturiert, getragen von der Suche nach guten Lösungen
  • Erwünscht: Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen …

  • einen zukunftsfähigen Arbeitsplatz mit einer der Aufgabe und der Qualifikation angemessenen Vergütung (TV RKI BBW)
  • regelmäßige Praxisberatung und Teamsupervision, breite Fortbildungsmöglichkeiten
  • sehr weitgehende Gestaltungsmöglichkeiten, zu der unter anderem auch die Nutzung eines Campus-Geländes mit vielfältigen Ressourcen zur Aktivierung der Zielgruppe gehört.
Kontakt:
Für Rückfragen wenden Sie sich bitte an Mathias Stolp, Leiter der Jugendhilfeabteilung "Munita",
Tel. 030 36502-300

Schwerbehinderte Bewerber/innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt.

Bitte richten Sie Ihre Bewerbung per E-Mail an: bewerbung@bbw-rki-berlin.de (Anhänge nur im PDF-Format, max. 3 MB).
Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter www.rkibbw.de.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 113685: Sozialarbeiter*in/Sozialpädagog*in (w/m/d) für den Bereich der Jugendberufshilfe

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.