Werbung
Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für den Teilbereich Familienhilfe und Sucht gesucht
Angebot gültig bis: 17-12-2021

Die

RheinMainBildung gGmbH

ist ein parteipolitisch und konfessionell unabhängiger freier Träger. Sie ist Mitglied im Paritätischen Wohlverfahrtsverband. Die RheinMainBildung gGmbH ist tätig in den Ambulanten Hilfen zur Erziehung, den Ambulanten Hilfen für Menschen mit Behinderung, der Schulintegration und der Am¬bulanten Suchthilfe. Zudem ist die RheinMainBildung gGmbH Träger der staatlich anerkannten in freier Trägerschaft geführten Marianne-Frostig-Schule in Offenbach am Main.

Für unseren neuen Teilbereich
Familienhilfe und Sucht

suchen wir ab sofort

Pädagogische Fachkräfte (w/m/d)
(in Teilzeitanstellung)

Sie bringen mit:

  • Ein abgeschlossenes Hochschul- oder Fachhochschulstudium der Sozialarbeit, Sozialpädagogik, Pädagogik oder Psychologie
  • Eine aufgeschlossene und wertschätzende Haltung gegenüber unterschiedlichen Lebens- und Familienentwürfen
  • Erste Berufserfahrungen in der Suchthilfe sowie in der Kinder- und Jugendhilfe erwünscht
  • Beratungskompetenz, Erfahrung in der Krisenintervention
  • Belastbarkeit
  • Konfliktfähigkeit und sicheres Auftreten

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Regelmäßigen kollegialen Austausch
  • Unterstützung durch erfahrende Führungskräfte
  • Interne sowie externe Fortbildung
  • Externe Supervision
  • Angemessene Vergütung
  • Job-Ticket
  • JobRad
  • Betriebliche Altersversorgung
Kontakt:
Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an:

RheinMainBildung gGmbH
Zentrale Verwaltung
Neebstraße 3
60385 Frankfurt am Main
info@rm-b.de
www.rheinmainbildung.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 104620: Pädagogische Fachkräfte (w/m/d) für den Teilbereich Familienhilfe und Sucht gesucht

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.