Werbung
Projekt-Mitarbeiter*in für unser Projekt „Jugend stärken im Quartier“
Angebot gültig bis: 10-12-2021

Die TeachCom Edutainment gGmbH (TCE) arbeitet als Bildungsdienstleister und Projektträger. Wir sind Gründungs- und Vorstandsmitglied im Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße, arbeiten intensiv vernetzt mit vielen bezirklichen, berlin- und bundesweiten Akteuren der Fachkräfteentwicklung und -gewinnung zusammen. Als AZAV-sowie ISO-zertifizierter Anbieter befasst sich TCE insbesondere mit der Entwicklung von Strategien zur innovativen Aus- und Weiterbildung.

Unsere Tätigkeitsfelder insgesamt:

  • Berufsorientierung
  • Fachkräfterekrutierung und -bindung
  • Fort- und Weiterbildung
  • Gründung von Unternehmensnetzwerken
  • Übernahme von gesellschaftlicher Verantwortung, Demokratie- und Europa-Bildung

Für unser Projekt „Jugend stärken im Quartier“ suchen wir zum 01.07.2021 eine/n Projekt-Mitarbeiter*in für 29,55 h/Woche.
Bezahlung in Anlehnung an TVL 9 mit entsprechender Erfahrungsstufe.

Projektbeschreibung:
Das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ (JUSTiQ) setzt sich für Jugendliche am Übergang von der Schule zur Ausbildung ein. Das besondere Merkmal ist die enge Zusammenarbeit mit dem Unternehmensnetzwerk Großbeerenstraße. Das Unternehmensnetzwerk engagiert sich mit seinen Unternehmen und öffnet seine Türen für Jugendliche. Um die Teilnehmenden auf die erste betriebliche Phase vorzubereiten, bietet JustiQ (Berufs-) Orientierungsgespräche, Bewerbungstrainings und weitere Unterstützungsangebote an. Verschiedene Praktikumsmodelle und ein intensives, individuelles sozialpädagogisches Casemanagement erleichtern den Jugendlichen den ersten Schritt in Richtung Ausbildung. Das Projekt „JUSTiQ“ wird gefördert durch das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben im Rahmen des ESF-Bundesprogramms.

Zu Ihren Aufgaben gehören, im Zusammenwirken mit der Projektleitung:

  • Entwicklung und Umsetzung von Prozessen zur Qualitätssicherung innerhalb des Projekts
  • Kenntnisse des Qualitätsmanagements, Erfahrung in der Prozessentwicklung und im Prozessmanagement
  • Außenvertretung des Projekts bei Projektvorstellungen, z. B. in Kooperationsgesprächen mit potenziellen Partnern
  • Präsentationssicherheit, Präsentationstechnik
  • Eigenständige projekt- und teilnehmerbezogene Kommunikation in Schrift und Sprache mit Behörden
  • Sehr gute sprachliche Ausdrucksweise, inhaltliche Kenntnisse der Sachverhalte, SGBs, AsylbLG, MS Office
  • Kenntnisse im Teilnehmerregistratursystem TRS
  • Teilnehmerverwaltung im Projekt und in integrierten Projekten

Sie passen perfekt zu uns, wenn Sie folgendes Profil besitzen:

  • Sie haben idealerweise einen Hochschulabschluss und/oder verfügen über ausgeprägte Erfahrung in der Umsetzung von MINT-Angeboten in der Frühkindlichenbildung und der Sozialarbeit mit Jugendlichen im außerschulischen Bereich.
  • Sie sind vertraut mit der dynamischen, agilen Arbeit in Projekten und im Team sowie der vernetzten Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren.
  • Sie beherrschen sicher die gängigen Office-Anwendungen und haben Erfahrung im Umgang mit Windows 10, außerdem die Bereitschaft zur Einarbeitung in neue Softwaresysteme.
  • Die Abläufe und Umsetzung von Digitalisierungsprozessen sind Ihnen vertraut und Sie nutzen Instrumente der online-gestützten kollaborativen Arbeit, z. B. Trello.
  • Sie verfügen über Organisationstalent, sind sicher in der Kommunikation, sowohl intern als auch mit externen Partnern.
  • Sie sind vertraut mit der dynamischen Arbeit in Projekten und im Team sowie der vernetzten Zusammenarbeit mit unterschiedlichen Akteuren.
  • Sie verfügen über ein sehr gutes Zeit- und Selbstmanagement, arbeiten strukturiert, zielorientiert und termingerecht.
  • Sie sind offen für Neues und bereit sich fortzubilden.

Wir bieten Ihnen:

  • spannendes Aufgabenfeld, mit der Möglichkeit sich mit kreativen und zielführenden Ideen einzubringen
  • gemeinsames Wirken in einem „bunten“, sehr kollegialen Team (Alter, Ausbildung, familiäre Hintergründe, …), mit flachen Hierarchien und Zeit für Teambuilding
  • Fortbildungen
  • flexible Einteilung der Arbeitszeit, unter Beachtung der betrieblichen Kernarbeitszeit
  • Möglichkeit zu HomeOffice

Arbeitsort:

  • Großbeerenstraße 2-10, 12107 Berlin-Mariendorf

Die Stelle ist zunächst befristet bis zum 30.06.2022. Vorbehaltlich einer vollständigen Finanzierung durch den Mittelgeber ist im Rahmen der Projektförderung eine Verlängerung bis möglich.

Kontakt:
Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben und Sie das dargestellte Profil erfüllen, freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) – vorzugsweise per E-Mail (pdf)- an Herrn Mühlroth, via E-Mail an verwaltung@teachcom-edutainment.de oder via Post an TeachCom Edutainment gGmbH, Hundsteinweg 54, 12107 Berlin.

Bei Fragen erreichen Sie uns telefonisch unter 030 70 76 37 03.

Weiterführende Informationen zu TCE und den Aktivitäten des Netzwerks Großbeerenstraße unter:
www.teachcom-edutainment.de
www.netzwerk-grossbeerenstrasse.de

Informationen zum Umgang der TeachCom Edutainment gGmbH mit Daten, finden Sie in der

Datenschutzerklärung unter https://teachcom-edutainment.de/datenschutz.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 104334: Projekt-Mitarbeiter*in für unser Projekt „Jugend stärken im Quartier“

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.