Werbung
Koordinator*in für die Ferienschule der Beruflichen Bildung in Berlin
Angebot gültig bis: 30-09-2021
Ihre Aufgaben bei uns

- Akquise von Teilnehmenden und Anmeldemanagement in Kooperation mit der Senatsverwaltung für
Bildung, Jugend und Familie
- Stunden und Raumplanung
- Akquise, Einsatzplanung und inhaltlich organisatorisches Briefing von Honorarlehrkräften
- Öffentlichkeitsarbeit Projektvorstellung an Schulen, in Gremien etc.
- Projektdokumentation und Verwaltung Aufbereitung, Anleitung, Zuarbeiten zu Auswert ungen u.a.
von Anwesenheitszeiten der Schüler*innen, Teilnahmeevaluation, Zuarbeiten an die
Senatsverwaltung für statistische Auswertungen, inhaltliche Zuarbeiten für die Berichterstattung
- Erstellung von Teilnahmezertifikaten

Ihr Profil:

- einschlägige Qua lifikation als Meister*in, Techniker*in oder Fachwirt*in (AEVO) oder ein
abgeschlossenes Studium z.B. in den Bereichen Pädagogik, Sozialmanagement…
- Erfahrungen in der Koordination von (Bildungs --)projekten
- Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit Beruflichen S chulen und Lehrkräften
- Wünschenswert: Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit der Zielgruppe
- Wünschenswert: Erfahrungen im Berliner Übergangssystem Schule Ausbildung Arbeit
- Organisationsvermögen, Belastbarkeit, Kommunikation, Teamfähigkeit, sicherer Umgang mit MS
Office und projektrelevanter Dokumentation in einer Datenbank

Wir bieten Ihnen:

- Ein kollegiales, freundliches Arbeitsverhältnis in einem engagierten Team
- Arbeit an einem schönen Ort und einem Träger mit vielen Möglichkeiten
- einen Arbeitsbereich, den sie verantwortungsvoll und abwechslungsreich (mit --)gestalten
können
- Mobiles Arbeiten nach Absprache/Vereinbarung
- Bezahlung in Anlehnung an den TV L und 30 Tage Urlaub
- Umfangreiches Weiterbildungsangebot
- Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege

Kontakt:
Bewerben Sie sich jetzt - Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen samt Angabe Ihres Gehaltswunsches. Bitte senden Sie diese bis zum 31.07.2021 per Mail an bewerbungen@wetek.de. Bei Rückfragen können Sie sich gerne an Herrn Schellin unter schellin@wetek.de oder 030-44383-367 wenden.

Schwerbehinderte Bewerber*innen werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Eine verschlüsselte Übersendung der Unterlagen erhöht die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten. Wahlweise können Sie die Unterlagen auch per Post an folgende Adresse versenden: WeTeK Berlin gGmbH, Christinenstr. 18/19, 10119 Berlin. Die Unterlagen liegen im Anschluss zur Abholung bereit. Kosten im Zusammenhang mit dem Auswahlverfahren werden nicht übernommen.
Informationen zum Umgang der WeTeK Berlin gGmbH mit Daten, finden Sie in der Datenschutzerklärung unter https://www.wetek.de/seiten/impressum.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 104328: Koordinator*in für die Ferienschule der Beruflichen Bildung in Berlin

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.