Werbung
Diözesancaritasdirektor*innen (m/w/d)
Angebot gültig bis: 30-09-2021
Der Caritasverband für die Diözese Münster e. V. ist der Dachverband der katholischen Wohlfahrtspflege im Bistum Münster und zählt mit seinen rund 70.000 hauptamtlichen Mitarbeitenden und 30.000 Ehrenamtlichen zu den größten und leistungsstärksten Diözesancaritasverbänden in Deutschland. Der Spitzenverband der freien Wohlfahrtspflege unterstützt und berät mit seinen 150 Mitarbeitenden die zugehörigen Einrichtungen und Dienste im Bistum. Gegenüber der Politik übernimmt der Verband die sozialpolitische Interessenvertretung und initiiert verschiedenste (Sozial-)Projekte.

Nähere Informationen finden Sie unter: www.caritas-muenster.de

Aufgrund einer Satzungsänderung und der Weiterentwicklung der Führungsstruktur werden zwei weitere Vorständ*innen gesucht, die gemeinsam mit dem Vorsitzenden des Vorstands die Dreier-Führungsspitze bilden. Im Zuge dieser Veränderungsprozesse sucht conQuaesso® JOBS zum nächstmöglichen Zeitpunkt (ab Mai 2022) in Münster als Teil des Dreier-Vorstandsteams zwei

Diözesancaritasdirektor*innen (m/w/d)

Ihre Perspektive

  • Als Mitglied des dreiköpfigen Vorstands leiten Sie den Diözesancaritasverband, verantworten dessen strategische Weiterentwicklung und nehmen eine aktive Rolle innerhalb der organisationalen Neugestaltung ein
  • Sie verantworten die Interessenvertretung und die Öffentlichkeitsarbeit des Verbands und seiner Mitglieder in den Verbandsgremien auf Diözesan-, Landes- und Bundesebene
  • Sie gestalten die Weiterentwicklung der Dienstleistungen für die Mitglieder der Caritas und leiten die Geschäftsstelle
  • Mit Ihrem kooperativen Führungsstil und aus einer dienend subsidiären Rolle heraus gestalten Sie partizipativ Begegnungen mit haupt- und ehrenamtlichen Verantwortungsträger*innen
  • Diese Führungsposition bietet eine interessante und abwechslungsreiche Themenvielfalt in einem zukunftsorientierten Verband

Ihr Profil

  • Ausgewiesene Feldkenntnisse in den Arbeitsfeldern der Caritas, im Verbandswesen und der katholischen Kirche
  • Sensibilität für das Verhältnis von verfasster und verbandlicher Kirche
  • Kenntnis der Arbeit in (politischen, kirchlichen und verbandlichen) Netzwerken
  • Einschlägig abgeschlossenes Studium gepaart mit Kommunikationsstärke sowie strategischem und vernetztem Denken und Organisationsentwicklungskompetenz
  • Ausgeprägte Führungskompetenz und Teamfähigkeit, hohes Verantwortungsbewusstsein sowie der Wille und die Fähigkeit, Veränderungen zu gestalten
Kontakt:
Sie meistern die mit den Transformationsprozessen verbundenen Herausforderungen souverän mit Ihrer sozial-caritativen Grundeinstellung und Ihrem Gespür für die spirituelle Dimension caritativen Handelns? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Diese senden Sie bitte, unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung sowie des frühestmöglichen Eintrittstermins, an:

gf8933@conquaesso.de

Sprechen Sie mit Dr. Thomas Müller, Philipp Heinen oder Christine Reiz unter +49 234 45273 441, um weitere Informationen zu erhalten. Umfassende Vertraulichkeit sichern wir Ihnen selbstverständlich zu.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 102873: Diözesancaritasdirektor*innen (m/w/d)

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.