Werbung
Sozialpädagogin als Einrichtungsleitung für Mädchen Gruppen, w/d, TZ, befristet als Elternzeitvertretung
Angebot gültig bis: 30-06-2021
Der SkF München ist ein katholischer Frauenfachverband mit etwa 300 Mitarbeiter*innen in vielfältigen Tätigkeitsfeldern. Wir engagieren uns - überkonfessionell, individuell und flexibel.

Für die Wohngruppen für Mädchen, mit einer heilpädagogisch-vollbetreuten WG, einer Verselbständigungsgruppe sowie einer teilbetreuten Wohngruppe im Haus Maria Thalkirchen suchen wir ab sofort eine

Sozialpädagogin als Einrichtungsleitung w/m/d

mit 30 Wochenstunden, zunächst befristet als Elternzeitvertretung.

Das Kinder- und Jugendhilfezentrum Haus Maria Thalkirchen beherbergt ein breites Angebot an erzieherischen Hilfen. Neben ambulanten Hilfen, Mädchenwohngruppen und einer Kinderkrippe befindet sich auch eine Heilpädagogische Tagesstätte auf dem Gelände. Das Kinder- und Jugendhilfezentrum liegt verkehrsgünstig in Thalkirchen, nahe der U-Bahn, der Isar und dem Tierpark.

Ihre Aufgaben:
• Enge Zusammenarbeit mit der Leitung der vollbetreuten Wohngruppe und gemeinsame Gestaltung der Einrichtung im Leitungstandem
• Sicherstellung der fachlichen Standards, Qualitätssicherung und Qualitätsentwicklung
• Weiterentwicklung des Konzeptes und der pädagogischen Ansätze und Haltungen im Alltag mit den Mädchen und jungen Frauen
• Mitwirkung im Hilfeplanverfahren in schwierigen Einzelfällen sowie Krisenintervention und fachliche Unterstützung der Mitarbeiter*innen in den Gruppen, Teilnahme an Gruppenabenden und Übernahme vereinzelter Dienste nach Bedarf
• Fach- und Dienstaufsicht für die Mitarbeiter*innen der beiden teilbetreuten Wohngruppen
• Erstellung und Bewirtschaftung des Planbudgets
• Aufnahmeverfahren und Steuerung der Auslastung in enger Kooperation mit der Kollegin der vollbetreuten Wohngruppe im Leitungstandem
• Öffentlichkeitsarbeit und Vernetzung in enger Kooperation mit der Kollegin im Leitungstandem
• Vertretung der Kollegin im Leitungstandem bei deren Abwesenheit

Wir bieten Ihnen:
• eine interessante, verantwortungsvolle und vielseitige Aufgabe
• Arbeit mit einem engagierten und offenen Team sowie einer Leitungskollegin im Tandem
• Vergütung nach AVR Caritas
• betriebliche Altersversorgung finanziert durch den Arbeitgeber
• zusätzliche Sozialleistungen wie Münchenzulage, Beihilfe, Fahrtkostenermäßigung durch Jobticket, Essensgeldzuschuss
• wertschätzendes Arbeitsklima
• gut organisierte und unterstützende Einarbeitungszeit
• umfangreiches internes Fortbildungsprogramm mit zusätzlichen Fortbildungstagen
• Möglichkeit zu externer Weiterbildung
• Maßnahmen zum betrieblichen Gesundheitsmanagement
• regelmäßige Supervision, interne Klausurtage, Besinnungstage


Ihr Profil:
• Freude an der Arbeit mit Mädchen und jungen Frauen im stationären Wohnbereich
• Mehrjährige Berufs- und Leitungserfahrung, möglichst im Bereich der Kinder- und Jugendhilfe
• Belastbarkeit, Flexibilität und Beratungskompetenz
• Entscheidungs-, Abgrenzungs- und Durchsetzungsfähigkeit

Bewerbungen von Menschen mit Behinderung werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Wir stellen konfessionsübergreifend ein und sind offen für alle die unsere Werte teilen.

Kontakt:
Ihre aussagekräftige Bewerbung richten Sie bitte an Dr. Sandra Dlugosch, Bereichsleitung Kinder- und Jugendhilfe, Sozialdienst katholischer Frauen München e.V., Dachauerstr. 48, 80335 München oder per Email an a.griebl@skf-muenchen.de.

Sollten Sie Fragen haben, melden Sie sich bitte unter der Telefonnummer 089/55981-281 oder per Email unter a.griebl@skf-muenchen.de. Weitere Informationen finden Sie auch auf unserer Homepage www.skf-muenchen.de.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 100556: Sozialpädagogin als Einrichtungsleitung für Mädchen Gruppen, w/d, TZ, befristet als Elternzeitvertretung

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.