Werbung
Koordinator*in (m/w/d) im Patenschaftsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern von AMSOC e.V.
Angebot gültig bis: 15-03-2021

AMSOC e.V. ist als freier Träger der Jugendhilfe auf das Thema Kinder psychisch erkrankter Eltern spezialisiert. Seit 2005 bietet AMSOC e.V. berlinweit ehrenamtliche Patenschaften für Kinder und Jugendliche psychisch erkrankter Eltern als zusätzliche, niedrigschwellige Unterstützungsmöglichkeit an.

Für das Patenschaftsangebot suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Koordinator*in (m/w/d) mit einer Wochenarbeitszeit von 30 Stunden.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Auswahl und Beratung von Ehrenamtlichen und Familien im Träger und im Hausbesuch
  • Vermittlung und Begleitung der Patenschaften, einschließlich Krisenbegleitung
  • Durchführung von Informationsveranstaltungen für Pat*innen und Fachkräfte
  • Konzeption und Durchführung der Schulung für Ehrenamtliche
  • Organisation und Durchführung von Fortbildungen für Ehrenamtliche und Fachkräfte
  • Mitarbeit bei der Einwerbung von Drittmitteln
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Konzepts, Qualitätssicherung und Evaluation
  • Netzwerkarbeit (insbesondere Vorstellung des Patenschaftsangebotes in berlinweiten Arbeitskreisen der Kinder- und Jugendhilfe sowie des Gesundheitswesens)
  • Öffentlichkeits- und Gremienarbeit

Das bieten wir Ihnen:

  • eine abwechslungsreiche und spannende Aufgabe mit überwiegend flexiblen Arbeitszeiten
  • im Rahmen eines engagierten, kleinen Teams in einem mehrfach ausgezeichneten und bundesweit bekannten Angebot
  • Bezahlung in Anlehnung an TV-L
  • eine unbefristete Festanstellung
  • einen sicheren Arbeitsplatz mit Verantwortungsspielraum und individuellen Gestaltungsmöglichkeiten
  • eine strukturierte und umfangreiche Einarbeitung
  • kollegiale Fallberatungen
  • Supervision
  • regelmäßige Teammeetings

Das bringen Sie mit:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium in Soziale Arbeit oder vergleichbar
  • zeitliche Flexibilität und die Bereitschaft zur Teilnahme an gelegentlichen Abendveranstaltungen und Wochenendterminen
  • Erfahrungen in der sozialpädagogischen Arbeit mit Kindern und deren Familien
  • gute Kenntnisse zum Thema psychische Erkrankungen
  • Erfahrung in der Einzelberatung und in der Anleitung von Gruppen
  • Fähigkeit zur Selbstorganisation und zum strukturierten Arbeiten
  • gute Kenntnisse in den gängigen Office-Programmen

Das ist von Vorteil:

  • Erfahrung in der Arbeit mit Ehrenamtlichen
  • Kenntnisse in der Netzwerkarbeit, Öffentlichkeitsarbeit und im Fundraising
  • Erfahrungen als Dozent*in von Fortbildungsveranstaltungen

Sind Sie interessiert?
Wir freuen uns auf Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen bis zum 15.03.2021 per Mail an kontakt@amsoc-patenschaften.de

Kontakt:
AMSOC e.V. - Patenschaften
Kaiserdamm 21
14057 Berlin
Franziska Quednau
Tel: 030/ 30 10 66 19
mobil: 0157/ 87 33 96 24
http:/www.amsoc-patenschaften.de
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 100049: Koordinator*in (m/w/d) im Patenschaftsangebot für Kinder psychisch erkrankter Eltern von AMSOC e.V.

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.