Sozialpädagoge*in für Ambulante Hilfen nach § 27 SGB VIII
Angebot gültig bis: 28-02-2018
Wer wir sind:

  • ein freier Träger der Jugendhilfe (Kinder- und Jugendhilfeverbund / KJSH Stiftung)
  • wir bieten ambulante Hilfen nach § 27 in Verbindung mit § 30, § 31, § 35 SGB VIII sowie Individualangebote nach § 34 SGB VIII
  • wir realisieren eine individuelle, dem Bedarf entsprechende Hilfe, die flexibel den Entwicklungen der Leistungsempfänger angepasst wird (§ 27 Abs. 2 SGB VIII)
  • außerdem bieten wir Leistungen an nach § 18 Abs. 3 SGB VIII – Beratung und Unterstützung bei der Ausübung des Umgangsrechts (Betreuter oder beschützter Umgang)
  • weitere Angebote sind »KiC-Krisenintervention und Clearing« nach § 31 SGB VIII, »FiF-Familie im Feld« nach § 31 SGB VIII sowie »Familienrat« nach § 27 Abs. 2 SGB VIII

    Wir suchen staatlich anerkannte Sozialpädagogen*innen oder Sozialarbeiter*innen mit:

  • einem hohen Maß an Flexibilität und Verbindlichkeit
  • Offenheit, Kultursensibilität und Neugier gegenüber jungen Menschen und deren Familien in ihrem Umfeld
  • Sicherheit und zugewandtes Auftreten im Kontakt mit Jugendamtsmitarbeitern*innen
  • einem souveränen und flexiblen Umgang mit unvorhersehbaren und konflikthaften Situationen

    Was wir uns wünschen:

  • Erfahrung in der ambulanten Arbeit mit jungen Menschen und ihren Familien
  • ausgeprägte Beratungskompetenzen und Fachwissen in diesem Bereich
  • Interesse an fachlichen Themen wie: Kinder- und Jugendschutz, Risikoeinschätzung, Schuldistanz, Sucht, psychische Erkrankungen und Rückführung aus stationärer Unterbringung
  • Kenntnisse der systemischen Sozialarbeit und Sozialraumorientierung
  • Interesse an der Kooperation mit externen Fachstellen und konzeptioneller Weiterentwicklung

    Was wir bieten:

  • faire Bezahlung analog AVB des Paritätischen Wohlfahrtverbands
  • eine fachlich kompetente und im Alltag präsente Pädagogische Leitung
  • Unterstützung und Beratung für die berufliche Weiterqualifikation
  • regelmäßige Supervision
  • wertschätzender Umgang miteinander und konstruktive Konfliktkultur
  • eine gute Ausstattung mit Betriebsmitteln

    Eine Einstellung in Voll- oder Teilzeit ist ab sofort möglich.

  • Kontakt:
    Ihre Unterlagen, bestehend aus Anschreiben, Lebenslauf und gegebenenfalls einem aktuellen Arbeitszeugnis, senden Sie bitte bis zum 28.02.2018 per Mail an:
    Mathias Bätzoldt (Pädagogische Leitung)
    m.baetzoldt@kjhv.de
    www.kjhv-zentral.de
    Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 61435: Sozialpädagoge*in für Ambulante Hilfen nach § 27 SGB VIII

    Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.