Sozialpädagogin/Sozialpädagoge für den Bereich Kindertagesbetreuung
Angebot gültig bis: 31-12-2017
Das Jugendamt des Kreises Wesel – Fachdienst Kindertagesbetreuung, Elterngeld - sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Bereich der Kindertagesbetreuung eine/einen

Dipl.-Sozialpädagogin/Sozialpädagogen
oder eine Fachkraft mit vergleichbarem Fach- oder Hochschulabschluss

Die Stelle wird zunächst befristet für 3 Jahre besetzt.

Eine Besetzung der Stelle ist auch mit Teilzeitkräften im echten Job-Sharing möglich.

Aufgabenbeschreibung:
• Werbung von Kindertagespflegepersonen
• Prüfung der Eignung von Kindertagespflegepersonen
• Erteilung von Erlaubnissen nach § 43 SGB VIII
• Beratung und fachliche Begleitung der Kindertagespflegepersonen
• Organisation und/oder Durchführung von Qualifizierungen (Grund- und Weiterqualifizierungen)
• Beratung von Eltern in der Frage der Tagesbetreuung von Kindern
• Vermittlung von Kindern in Kindertagespflege
• Kooperation mit Weiterbildungsträgern und Kindertageseinrichtungen
• Öffentlichkeitsarbeit für den Bereich der Kindertagesbetreuung

Konditionen:
• Verantwortungsvolle, anspruchsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeiten im Team
• Vergütung nach Entgeltgruppe S 11b TVöD-SuE (Sozial- und Erziehungsdienst) – vorbehaltlich der Stellenbewertung durch die Bewertungskommission

Anforderungen:
• FH-Diplom oder Bachelor in der Sozialarbeit oder einen vergleichbaren Fach- oder Hochschulabschluss
• Nach Möglichkeit berufliche Erfahrungen im Aufgabenfeld Kindertagesbetreuung
• Kommunikationsfähigkeit, auch in Gruppen und in der Öffentlichkeit
• Dienstleistungsorientiertes Denken und Verhalten
• Selbständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie Ideenreichtum
• Gute Computerkenntnisse (Windowsanwendungen / Internet)
• Besitz der Fahrerlaubnis Kl. 3 bzw. B, Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke zur Verfügung zu stellen

Die Fähigkeiten und Kompetenzen sind im Rahmen eines Auswahlverfahrens, das dem Abgleich der definierten Anforderungen mit dem persönlichen Profil der Bewerbenden dienen soll, nachzuweisen.

Zum Stelleninhalt und zur Aufgabenwahrnehmung gibt die Fachdienstleiterin, Frau Klein, (Tel. 0208/207-7110) detailliert Auskunft.

Bewerbungen schwerbehinderter bzw. gleichgestellter behinderter Menschen im Sinne des Sozialgesetzbuches IX (SGB IX) sind erwünscht.

Die Kreisverwaltung Wesel betreibt eine familienfreundliche Personalpolitik. Hierdurch werden beispielsweise flexible Arbeitszeitregelungen, moderne Arbeitsbedingungen und eine betrieblich geförderte Kindertagespflegestelle am Standort Wesel geboten.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte mit den üblichen Unterlagen, insbesondere mit Nachweisen zu der vorausgesetzten Qualifikation, bis zum 31.12.2017 schriftlich an den

Kreis Wesel
Der Landrat
Fachdienst 11 Personal
Reeser Landstraße 31
46483 Wesel
bewerbungen@kreis-wesel.de

Auf die Verwendung von Umschlagmappen, Klarsichthüllen etc. bitte ich zu verzichten. Ich weise darauf hin, dass Eingangsbestätigungen und Absagen im Regelfall nur per E-Mail erfolgen und Bewerbungsunterlagen nur gegen Beilage eines frankierten Rückumschlages zurückgesandt werden.

Kontakt:
Zum Stelleninhalt und zur Aufgabenwahrnehmung gibt die Fachdienstleiterin, Frau Klein, (Tel. 0208/207-7110) detailliert Auskunft.
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 60131: Sozialpädagogin/Sozialpädagoge für den Bereich Kindertagesbetreuung

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.