Offene Kinderarbeit auf dem Abenteuerspielplatz Oggersheim in Ludwigshafen am Rhein
Angebot gültig bis: 04-11-2017
Im Dezernat Kultur, Schulen, Jugend und Familie ist beim Bereich Jugendförderung und Erziehungsberatung, bei der Jugendförderung in der Abteilung Region II, ab dem 15.01.2018 eine Halbtagsstelle für eine/n

Erzieher/ -in
(Entgeltgruppe S 8 b TVöD) )

auf dem Abenteuerspielplatz zu besetzen.

Der Abenteuerspielplatz Oggersheim ist eine Offene Kinder- und Jugendeinrichtung mit vielfältigen Freizeitangeboten für Kinder und Jugendliche im Alter zwischen 6 und 14 Jahren. Schwerpunkte der Arbeit sind: offener Spielbetrieb, Bauspielplatz, Tierbereich mit tiergestützter Pädagogik, Kreativ- und Sportangebote.

Ihre Aufgaben


  • Zuständigkeit und verantwortliche Organisation für den Tierbereich
  • Tiergestützte pädagogische Arbeit und deren Weiterentwicklung
  • Pädagogische Betreuung von Kindern im offenen Spielbetrieb
  • Planung und Durchführung von Projekten und Gruppenangeboten, die das offene Angebot ergänzen
  • Elternarbeit
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung des Konzeptes der Einrichtung
  • Kooperation mit Schulen und anderen Einrichtungen im Rahmen der regionalen Vernetzung
  • Mitwirkung bei Projekten, Angeboten und Veranstaltungen des Bereichs

Unsere Erwartungen


  • Staatlicher Anerkennung als Erzieher/in oder Jugend- und Heimerzieher/in
  • Kenntnisse im tierpflegerischen Bereich und der dazugehörenden technischen Arbeiten bzw. die Bereitschaft sich diese anzueignen
  • Bereitschaft, an Wochenenden, Feiertagen und während Schließzeiten für die Tiere bereit zu stehen und ggf. auch Futterdienste zu übernehmen
  • soziale, pädagogische und kreative Kompetenzen und die Fähigkeit, auf die vielfältigen Anforderungen in der offenen Arbeit mit Kindern und Jugendlichen einzugehen
  • Fähigkeit, neue Ideen zu entwickeln oder aufzugreifen und sie in bestehende Arbeitsfelder, bzw. neue Projekte einzubringen
  • Interkulturelle Kompetenz / Umgang mit Diversität
  • Verantwortungsbewusstsein, Engagement und Teamfähigkeit
  • Organisationsfähigkeit und Geschick im Bewältigen von Konflikten
    Durchsetzungsvermögen
  • Kompetenz im Umgang mit sozialen Medien
  • gute MS-Office und Internetkenntnisse
  • Konstruktive Zusammenarbeit mit dem Vorstand und Mitgliedern der Bürgerinitiative des Abenteuerspielplatzes
  • Flexibilität hinsichtlich Arbeitszeiten und Arbeitsformen (Dienst auch in den Abendstunden, Wochenenden etc.)
  • Bereitschaft , das private KFZ gegen KFZ- Entschädigung einzusetzen
  • Handeln und Verhalten nach den Leitlinien der Zusammenarbeit

Wir bieten


  • Ein spannendes, abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet in der Natur- und Umweltpädagogik mit vielfältigen Gestaltungsspielräumen
  • Kompetente Einarbeitung
  • Fortbildungen im Rahmen der Arbeitszeit
  • Vernetzung und Austauschtreffen mit dem Bund der Jugendfarmen und Aktivspielplätze (BdJA)
  • Eine offene, wertschätzende Arbeitsatmosphäre in einem professionellen Team
Kontakt:
Interessierte können sich unter Angabe der Kennziffer 3-16.263.2017 bei der

Stadtverwaltung Ludwigshafen
Bereich Personal
Rathausplatz 20
67059 Ludwigshafen

bis spätestens 04.11.2017 bewerben.

Schwerbehinderte erhalten bei gleicher Eignung den Vorzug.

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 58530: Offene Kinderarbeit auf dem Abenteuerspielplatz Oggersheim in Ludwigshafen am Rhein

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.