Bereichsleitung Jugendhilfe gesucht! Verein für Jugendhilfe Böblingen
Angebot gültig bis: 31-12-2017
Innovative Hilfe für Menschen in Konfliktlagen

Aus dem Selbstverständnis des Verein für Jugendhilfe im Landkreis Böblingen e.V. heraus, aus christlicher Nächstenliebe und sozialer Solidarität sind bis heute eine Vielzahl meist sehr innovativer Einrichtungen und Dienste für Menschen in Konfliktlagen entstanden. Alle unsere Einrichtungen haben einen hohen professionellen Anspruch an sich und Ihre Angebote.

Gleichzeitig ist dem Verein für Jugendhilfe sein starkes bürgerschaftliches Engagement durch Mitgliedschaft und ehrenamtliches Engagement erhalten geblieben. Dies gab und gibt Kontinuität in der Arbeit und sichert die Vertrauensbasis für die künftige Entwicklung in einem Bereich der Sozialen Arbeit, der mehr und mehr von der Ausgrenzung der betroffenen Menschen gekennzeichnet ist.

Wir suchen:
Bereichsleitung (m/w), Stellenumfang 100% für unsere gemeinwesenorientierte Jugendhilfe und stationäre Jugendhilfe

Aufgabengebiet:

  • Sicherung der Fachlichkeit und innovative Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes Jugendhilfe mit den Arbeitsfeldern: Angebote im SGB VIII, Jugendsozialarbeit, Schulsozialarbeit, mobile Jugendarbeit
  • Weiterentwicklung des Geschäftsfeldes gemeinsam mit dem Vorstand
  • Akquise, Konzeption, Weiterentwicklung und Umsetzung neuer Angebote
  • Vernetzung und Begleitung der operativen Einrichtungen der Geschäftsfelder
  • Unterstützung der Dienststellen bei der fachlichen Ausrichtung ihrer Angebote
  • Vertretung des Geschäftsfeldes in internen und externen Gremien
  • Wirtschaftsplanung und Budgetverantwortung der Bereiche
  • Weiterentwicklung der fachlichen Qualitätsstandards
  • Personalauswahl und Personalführung
  • Zusammenarbeit mit der öffentlichen Jugendhilfe

Wir bieten:
  • Eine fachlich anspruchsvolle und interessante Tätigkeit mit Gestaltungsspielraum
  • Ein motiviertes Team
  • Einbindung in die Leitungsgremien des Vereins für Jugendhilfe
  • Interessante Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Umfangreiche Sozialleistungen einschließlich einer betrieblichen Altersvorsorge (ZVK)
  • Vergütung nach den Arbeitsvertragsrichtlinien des Diakonischen Werkes Württemberg (in Anlehnung an den TVöD SuE)

Voraussetzungen:
  • Studium mit dem Schwerpunkt Sozialwissenschaften
  • Vertiefte Kenntnisse über Angebotsformen der Jugendhilfe im Bereich des SGB VIII und deren Finanzierungssystematiken
  • Erfahrung in der Entwicklung von Konzepten und deren Umsetzung
  • Ausgewiesene Stärken in Moderation und Kommunikation
  • Erfahrung im Umgang mit großer Themenvielfalt und der Durchführung von Projekten
  • Einschlägige Leitungs- und Führungserfahrung
  • Ressourcen- und ergebnisorientiertes Handeln
  • Wertschätzende und klare Wahrnehmung der Führungsaufgabe

Wir wünschen uns für diese verantwortungsvolle Aufgabe eine fachkompetente Persönlichkeit möglichst mit Leitungserfahrung
sowie guter Kommunikationsfähigkeit, Konfliktlösungspotential,
sozialer Kompetenz und Organisationsgeschick. Sie können gut strukturieren und haben Freude daran, Mitarbeiter zu führen und
Angebote sowie Konzepte weiter zu entwickeln.

Beschäftigungsverhältnis:
Die Stelle ist unbefristet und kann ab 01.01.2018 besetzt werden.
Die Vergütung richtet sich nach AVR-Wü auf der Basis des TVöD.

Kontakt:
Bewerber/innen, die an dieser Stelle interessiert sind, bewerben sich bitte bei:

Verein für Jugendhilfe
Harald Poksans
Fachvorstand Jugendhilfe
Talstr. 37
71034 Böblingen

Tel.: 07031 2181-101
URL: www.verein-fuer-jugendhilfe.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 57567: Bereichsleitung Jugendhilfe gesucht! Verein für Jugendhilfe Böblingen

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.