Jugendhilfeplanerin/Jugendhilfeplaner
Angebot gültig bis: 30-06-2017
Beim Landkreis Helmstedt (ca. 92.000 Einwohner) ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt die Stelle einer/eines Jugendhilfeplanerin/Jugendhilfeplaners
im Geschäftsbereich Jugend nach Entgeltgruppe S 17 TVöD
zu besetzen.

Die Beschäftigung erfolgt zunächst im Rahmen eines 6-monatigen Probearbeitsverhältnisses. Bei Bewährung ist die Übernahme in ein Dauerarbeitsverhältnis vorgesehen.

Die Tätigkeit ist grundsätzlich in Vollbeschäftigung zu leisten. Eine Besetzung der Stelle mit zwei Teilzeitkräften ist jedoch denkbar, wobei eine gleichzeitige Anwesenheit am Arbeitsplatz ausgeschlossen ist.

Wesentliche Aufgaben:


  • Vorbereitung und Durchführung der wissenschaftlichen Arbeiten der Jugendhilfeplanung gem. § 80 SGB VIII
  • Entwicklung eines Gesamtplanungskonzepts unter Einbeziehung der freien Träger der Jugend­hilfe
  • Initiierung und Begleitung von Gremien, die für die Jugendhilfeplanung relevant sind
  • Abstimmung von Programmen und Konzepten in Zusammenarbeit mit verschiedenen Abteilungen des Geschäftsbereichs und den freien Trägern der Jugendhilfe
  • Organisation, Begleitung und Durchführung erforderlicher wissenschaftlicher Arbeiten
  • Ermittlung und fachliche Begründung des Haushaltsbedarfs für die Planungsarbeiten
  • Unterstützung der Amtsleitung in der Weiterentwicklung der Jugendhilfelandschaft im Landkreis und der zielorientierten und kennzahlenbezogenen Steuerung
  • Fortschreibung und Weiterentwicklung der örtlichen integrierten Berichterstattung sowie Mitwirkung an der integrierten Berichterstattung Niedersachsen
  • Übernahme von Projekten und Durchführung von Untersuchungen und Analysen
  • Abstimmung mit anderen örtlichen und überörtlichen Planungen, insbesondere gemäß § 80 Abs. 4 SGB V III sowie der Kindertagesstätten-Planung
  • Begleitung der Umsetzung der Planungsergebnisse
  • Öffentlichkeitsarbeit in Kooperation mit dem Referat für Öffentlichkeitsarbeit im Landkreis
  • Darstellung der Ergebnisse im Jugendhilfeausschuss

Fachliche Voraussetzungen:


  • Abgeschlossenes Fach- bzw. Hochschulstudium im Bereich der Sozialen Arbeit mit einer Zu­satz­qualifikation für die Jugendhilfeplanung
  • Kenntnisse in den Methoden der empirischen Sozialforschung und Sozialplanung
  • Grundlegende Kenntnisse auf dem Gebiet der öffentlichen Verwaltung
  • Fundierte Rechtskenntnisse (SGB V III und angrenzende Rechtsgebiete)
  • Erfahrung in der Moderation von Planungsprozessen sowie strategisches Denkvermögen, Verantwortungsbereitschaft, kommunikative Kompetenz und Durchsetzungsvermögen mit der Fähigkeit, den eigenen fachlichen Standpunkt zu vertreten
  • Grundlegende Kenntnisse in der notwendigen Datenerfassung und -verarbeitung


Persönliche Voraussetzungen:


  • Kommunikationskompetenz und Teamfähigkeit
  • Empathie und Konfliktfähigkeit
  • Zielstrebigkeit und die Fähigkeit, ergebnisorientiert zu arbeiten
  • Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewusstsein
  • Hohe Belastbarkeit und Einsatzbereitschaft
  • Fähigkeit zum selbstständigen und eigenverantwortlichen Arbeiten
  • Gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Anwendungsbereite PC-Kenntnisse und sicherer Umgang u.a. mit dem Text­ver­ar­bei­tungs­programm Microsoft Word
  • Führerschein Kl. B (alt Kl. 3) und die Bereitschaft, den privaten Pkw für dienstliche Zwecke zu nutzen

Die Stelle ist für Frauen und Männer in gleicher Weise geeignet. Da im Bereich der Entgeltgruppe S 17 TVöD eine Unterrepräsentanz von Männern vorliegt, sind gem. § 11 Abs. 1 des Nieder­sächsischen Gleichberechtigungsgesetzes (NGG) Bewerbungen von Männern ausdrücklich er­wünscht.

Das Gleiche gilt für die Bewerbung von schwerbehinderten Menschen.

Wenn Sie interessiert sind, schicken Sie Ihre schriftliche Bewerbung mit den üblichen Unterlagen (tabellarischer Lebenslauf, Zeugniskopien, lückenlose Tätigkeitsnachweise) bis zum 30.06.2017 an den

Kontakt:
Landkreis Helmstedt · Personal und Organisation
Südertor 6 · 38350 Helmstedt · personalabteilung@landkreis-helmstedt.de
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 54630: Jugendhilfeplanerin/Jugendhilfeplaner

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.