Erzieher*in für unser Check In
Angebot gültig bis: 01-08-2017

Am 13. März 2017 haben wir, die SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten, das „Check in“, die zentrale Inobhutnahme-Einrichtung für unbegleitete minderjährige Geflüchtete in Berlin eröffnet.

Mit der Eröffnung des „Check in“ bieten wir Ihnen die Möglichkeit, den Aufbau dieser Einrichtung mitzugestalten und weiterzudenken. Hier haben Sie die Chance, dabei zu helfen, die schutzsuchenden jungen Menschen willkommen zu heißen und ihnen ein realistisches Ankommen in unserer Gesellschaft zu ermöglichen.

Für unser CHECK IN, mit 50 Plätzen für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, in Berlin Alt-Glienicke, suchen wir ab sofort

Erzieher*in
mit staatl. Anerkennung


(Festanstellung, mind.32h)


Als Erzieher*in begleiten und betreuen Sie die jungen Menschen in allen Lebensbereichen und sind ein/e verlässliche Ansprechpartner*in bei allen Fragen, die den Alltag betreffen.

Zu Ihren Aufgaben gehören hauptsächlich:

Die pädagogische Betreuung und Unterstützung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in einer Inobhutnahmeeinrichtung, insbesondere:
• Begleitung von Aufnahmen und Auszügen
• Gestalten des Ankommens in Deutschland, Orientierung geben
• Mitarbeit an der konzeptionellen Entwicklung der Einrichtung
• Unterstützung der Jugendlichen bei der Entwicklung von Perspektiven wie weitergehende Hilfen, Schule, Beruf usw.
• Begleitung zu Behörden
• Begleitung und Unterstützung bei asylrechtlichen Fragestellungen
• Gestaltung alltäglicher Abläufe und Prozesse
• Freizeitgestaltung
• Kriseninterventionen
• Erstellen von Dokumentationen im Rahmen des Vorclearings

Ihr Profil:
• Abgeschlossene Ausbildung zum/r staatlich anerkannten Erzieher*in
• Berufserfahrungen möglichst in der stationären Jugendhilfe
• Offene, freundliche Grundhaltung
• Bereitschaft zu Schicht- und Wochenenddiensten
• Kommunikationsstärke, Team- und Kooperationsfähigkeit
• Empathie-, Reflexions- und Konfliktfähigkeit
• Gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift

Unser Angebot:
Sie erhalten die Unterstützung und Begleitung eines starken Trägers:
• Vereinbarkeit von Familie und Beruf
• Unterstützung bei der Kinderbetreuung
• Partizipation (freiwillige Mitarbeit in AGs und damit Einblick in andere Arbeitsbereiche)

• regelmäßige Feste und Fahrten für Mitarbeiter*innen
• regelmäßige Teamtage
• zusätzliche variable Vergütung
• Vergütung nach AVL (Arbeits-Vertrags-Leitlinien der Sozia)
• Supervision, trägereigenes Fortbildungsinstitut

Sie wirken im Entstehungsprozess des Check in mit und sind Teil des Aufbauprozesses

Kontakt:
Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen. Senden Sie diese bitte unter Angabe, wie Sie auf uns aufmerksam geworden sind, per Email (Anhänge im PDF Format bis 5 MB) an: bewerbung@sozdia.de.

Die SozDia Jugendhilfe, Bildung und Arbeit GmbH ist eine Tochtergesellschaft der SozDia Stiftung Berlin – Gemeinsam Leben Gestalten. Die Stiftung ist Trägerin zahlreicher Einrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe in Berlin.

Ausführliche Informationen über unsere Tätigkeitsfelder und die betreffende Einrichtung finden Sie unter www.sozdia.de.

Bei inhaltlichen Nachfragen wenden Sie sich bitte an Frau Wurzel: judith.wurzel@sozdia.de

Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 53099: Erzieher*in für unser Check In

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.