SchulkoordinatorIn für innovatives Schulprojekt gesucht
Angebot gültig bis: 07-07-2016
Wer wir sind:

Chancenwerk e.V. trägt die Idee der „Lernkaskade“ an Schulen und macht damit ältere Jugendliche zu Vorbildern für jüngere Schüler. Junge Menschen werden so bessere Bildungschancen in jeder Hinsicht eröffnet: Schulnoten verbessern sich, Verantwortungsbewusstsein und soziale Kompetenzen werden entwickelt und die Jugendlichen nehmen ihr Leben zunehmend „selbst in die Hand.“
Unsere Vision: Alle Schülerinnen und Schüler sollen – unabhängig von ihrem Hintergrund – ihr Potenzial entfalten können. Geringes Einkommen der Eltern, Migrationshintergrund oder soziale Probleme dürfen kein Hindernis für einen erfolgreichen Bildungsweg sein.

Wir suchen kompetente Studierende mit…

…Kreativität, Flexibilität & Durchsetzungsvermögen
… Erfahrung in der Organisations- und Teamführung
…eigenverantwortlichem Handeln und lösungsorientiertem Denken
…Spaß an der Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
…der Bereitschaft an Fortbildungstagen/-wochenenden teilzunehmen
…guten Deutschkenntnissen
… wöchentlich ca. 6 Arbeitsstunden Zeit,
• davon drei in der Chancenwerkbetreuung (Zeiten s. u.)
• und drei Stunden Büro- und Verwaltungstätigkeiten (Homeoffice)

Wir bieten:

…eine Beschäftigung als Honorarkraft mit einem Stundenlohn von 12,50 € (60 min.)
…eine aktive Teilnahme in einem sozialen Projekt, das Bildungschancen für alle Beteiligten eröffnet
… die Mitarbeit in einem motivierten und interkulturellen Team
… kostenlose Vorbereitungs- und Fortbildungsangebote
… einen Einblick in das Wesen einer sozial-unternehmerisch tätigen Organisation
…Kontakte zu Vertretern von Schulen
…Zertifikate/Tätigkeitsnachweise

Deine Aufgaben konkret:

Du koordinierst während der Betreuung den Einsatz der Studierenden, stehst als Vorbild und Ansprechpartner bereit und sorgst für einen reibungslosen Ablauf. Zudem übernimmst du administrative Aufgaben (z. B. regelmäßige Anwesenheitslisten), repräsentierst das Chancenwerk gegenüber der Schule (z.B. Präsentation auf Elternabenden) und arbeitest eng mit den Chancenwerk-Mitarbeitern zusammen. Die Arbeitsintensität schwankt (v.a. zu Schul- und Halbjahreswechsel stärkere Einbindung, während der Schulferien kein Einsatz).
Mit deinen Ideen und deinem Team gestaltest Du das Chancenwerk vor Ort und bekommst von uns dabei natürlich Unterstützung.

Ort und Zeit:

AB FEBRUAR

Walter Gropius Schule, Fritz-Erler-Allee 86-96, 12351 Berlin (Neukölln)
donnerstags 14:35 – 16:05 Uhr
und
freitags 13:05-14:35 Uhr
ab Februar / März (kein Einsatz in den Schulferien)

Falls dich unsere Arbeit interessiet und die Aufgabenbeschreibung zu deinen Interessen passen, dir aber die genannten Zeiten nicht passen, so bewirb dich trotzdem gerne! Wir werden in naher Zukunft die Arbeit mit zwei weiteren Schulen in Berlin aufnehmen.

Kontakt:
Du willst Dich engagieren? Dann bewirb Dich ab sofort per E-Mail mit einem kurzen Motivationsschreiben und Lebenslauf in einer pdf-Datei (max. 3 MB) bei annette.tobor@chancenwerk.org
Bitte gib bei deiner Bewerbung an, zu welchen Zeiten und für welche Fächer du bevorzugt eingesetzt werden möchtest.
Bei Fragen rufe gerne an: 0157 78962951
Bitte nutzen Sie für Ihre Bewerbung folgenden Betreff: INFO SOZIAL Stellenmarkt, Anzeige 39854: SchulkoordinatorIn für innovatives Schulprojekt gesucht

Es ist nicht erlaubt auf diese Anzeige zwecks anderer Services, Produkte oder kommerzieller Interessen zu antworten.